Skip to main content







News - News

Endlich angeschrieben!

Im letzten Meisterschaftsspiel 2023 gelang den Wacker-Damen der erste Punktgewinn in dieser Saison – und es war sogar noch mehr drin. Wacker Innsbruck II verabschiedet sich mit einem Remis in die Winterpause.

Die nächste Chance

Die Wacker-Damen gastieren im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres in Dornbirn und haben die Chance den Anschluss nicht völlig zu verlieren. Auf Wacker Innsbruck II wartet ein Stadtderby in der Wiesengasse.

Enttäuschung bei den FCW-Damen

Mit großer Hoffnung gingen die Wacker-Damen in das Kellerduell mit dem FC Bergheim. Am Ende setzte es eine enttäuschende Niederlage.

Dramatischer Abschluss

Der FC Wacker Innsbruck hatte im letzten Spiel des Jahres 2023 auf dem winzigen Natterer Fußballplatz ordentlich zu kämpfen, ging in Führung, zog aber schlussendlich zum ersten Mal in dieser Saison den Kürzeren.

Zwei besondere Spiele

Während die Herren-Kampfmannschaft am Samstag in Natters ihr letztes Spiel der Herbstsaison bestreitet und dabei ihre Siegesserie ausbauen will, wartet am Sonntag auf die Wacker-Damen ein Schlüsselspiel am Tivoli W1.

Matchballspende Café-Bar planscH

Die Café-Bar planscH unterstützte den FC Wacker Innsbruck mit einer Matchballspende im Rahmen des Cup-Duells gegen den SC Imst.

Bestattung Hüttner neuer Sponsor

Bestattung Hüttner wird neuer Sponsor des FC Wacker Innsbruck. Das Tiroler Unternehmen mit Sitz in St. Johann wird zukünftig mittels Bandenwerbung im Tivoli sichtbar sein.

FCW siegt beim Jubiläum

Im Rahmen der 110-Jahre-Feier empfing der FC Wacker Innsbruck in der 12. Runde der Hypo Tirol Liga die SVG Mayrhofen. 3.651 Zuschauer feierten mit dem Tiroler Traditionsverein den 11. Saisonsieg und ein rauschendes Fest.

Fußballfest zum 110.

Kaum ist der Jubel über den sensationellen Cup-Erfolg gegen den SC Imst im Tivoli verhallt, steht schon das nächste Highlight des Tiroler Traditionsvereins auf dem Programm.

Wacker eliminiert Titelverteidiger

In der 3. Runde des Kerschdorfer Tirol Cup empfing der FC Wacker Innsbruck den Regionalliga-West-Verein SC Imst. Stellte man sich vor dem Spiel die Frage, ob man mit dem Cup-Titelverteidiger mithalten könne, war die Antwort nach 90 Minuten ein klares JA!

Skip to content