BammerAndreas Bammer jubelt in den kommenden zwei Saisonen in Schwarz-Grün
Nach Ernst Öbster darf sich der FC Wacker Innsbruck mit Andreas Bammer über den zweiten Neuzugang freuen. Der 25-jährige Oberösterreicher wechselt am Saisonende ablösefrei für zwei Jahre plus Option auf eine weitere Spielzeit von Altach nach Innsbruck.

15 Bundesligaspiele für Ried

Bammer begann seine Karriere beim SV Bad Ischl in Oberösterreich. Über den SV Gmunden wechselte er 2000 ins BNZ Ried, ehe er 2004  zwei Jahre bei Wels spielte. 23 Tore in 50 Spielen erzielte der 180 Zentimeter große Stürmer von 2006 bis 2008 in Schwanenstadt, von wo er auch zur SV Ried zurückkehrte. 15 Bundesligaspiele  später wechselte er 2009 von Ried nach Altach, wo er bis dato in 16 Spielen acht Tore erzielte.

Kampfstarker Stürmer

Wacker Innsbruck Sportdirektor ist vom „Noch-Altacher" überzeugt: „Andreas Bammer ist eine bulliger, aggressiver und kampfstarker Spieler, auf den sich die Wacker Fans freuen dürfen."

Andreas Bammers Karrierebilanz lautet 15 Bundesliga, sowie 68 Erste Liga Spiele und 32 Tore. Und zu diesen sollen viele weitere Treffer im schwarz-grünen Dress hinzukommen.

Bilder von der Präsentation von Ernst Öbster:

Weiterführend empfehlen wir folgende Galerie:
GEPA-07051055004GEPA-07051055006GEPA-07051055009GEPA-07051055010GEPA-07051055015

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure