dt.common.streams.StreamServer.clsDer FC Wacker Innsbruck freut sich mit Klaus Schmidt den neuen Trainer unserer Kampfmannschaft bekannt geben zu können. Der 47-jährige Steirer unterschreibt einen 1 ½ Jahres Vertrag beim Tiroler Traditionsverein und leitet bereits heute das erste Training. Somit wird er auch schon zum letzten Spiel vor der Winterpause gegen SC Austria Lustenau am Freitag an der Linie stehen.

 

Diese Entscheidung wurde bereits gemeinsam mit dem neuen Sportbeirat des Verein getroffen, wo mit Nick Neururer und Roland Hattenberger zwei absolute Fussballprofis gewonnen werden konnten.

Präsident Ing. Josef Gunsch zur Verpflichtung: „Es freut mich, dass wir mit Klaus Schmidt einen Trainer gefunden haben, der als akribischer Arbeiter gilt und der auch eine breite Zustimmung gefunden hat. Ich bin mir sicher, dass er den FC Wacker wieder sportlich bergauf führen wird."

Sportdirektor MMag. Florian Klausner: „Klaus Schmidt hat schon oft bewiesen, dass er eine Mannschaft zum Erfolg führen kann. Er steht für einen modernen Spielstil und versteht es die Jungen heran zu führen. Er kennt durch seine Stationen bei Wiener Neustadt, dem GAK und auch zuletzt Kapfenberg die österreichische Liga sehr gut und wird uns sicherlich weiterhelfen."

Neo-Wacker-Trainer Klaus Schmidt zu seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich, dass es mit Wacker Innsbruck geklappt hat und werde meine ganze Energie in die Aufgabe legen. Es wird sicher eine Herausforderung, aber auch mit der Unterstützung des Publikums und der Fans wollen wir im Frühjahr wieder in die Erfolgsspur zurückkehren."

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure