Am Freitag Abend trafen der SC Schwaz und die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck im Duell um die Tiroler Nummer eins in der RLW aufeinander. Das rasante Match endete mit einem gerechten Unentschieden.

Schlagabtausch endet Remis

Trainer Andreas Schrott musste diesmal seine Startelf umstellen. Raphael Galle, Philipp Riegler, Stefan Pribanovic und Jeffrey Egbe, alle Stammkräfte in den bisherigen Runden der Regionalliga West, wurden von Profi-Trainer Thomas Grumser mit zum Testspiel gegen den FC Zürich genommen. Durch diese "Ausfälle" feierte Rahman Jawadi seinen ersten Startelf Einsatz bei FCW II. In den ersten 24 Minuten gab es zwar einen munteren Schlagabtausch, die großen Chancen sollten sich jedoch auf beiden Seiten nicht ergeben. In der 25. Minute ging dann der SC Schwaz in Führung. Nach einer Flanke steht Stefan Milenkovic ideal und lässt Torhüter Sebastian Pointner keine Chance. In der Folge war der SC Schwaz präsenter und hatte noch einige Chancen.
In der zweiten Halbzeit erhöhte Wacker Innsbruck II den Druck und dieser sollte sich in der 75. Minute bezahlt machen. Michael Augustin netzte nach einem Gestocher im Schwazer Strafraum zum 1:1-Ausgleich ein. Danach setzte sich Wacker Innsbruck II in der Schwazer Hälfte fest. Die Gastgeber blieben jedoch auch aus Kontern gefährlich. So endete das Spiel mit 1:1.

Fazit

Im Großen und Ganzen geht das Unentschieden in Ordnung. Beide Seiten zeigten, dass sie spielerisch zu den besten Teams in der RLW gehören.  Nächste Woche geht es dann mit einem Heimspiel weiter.

Spieldaten:
Regionalliga West, 13. Runde
SC Schwaz - FC Wacker Innsbruck II 1:1 (1:0)

Freitag, 07.10.16, 19Uhr, Silberstadt Arena Schwaz, 400 Zuschauer
Schiedsrichter: Walter Altmann

SC Schwaz: Troppmair, Ponholzer, Schuler (66.Harmanei), Essl, Kinzner, Vogler, Milenkovic (81. Gasteiger), Gveric (46. Huber), Knoflach, Wurm, Cihak

FC Wacker Innsbruck II: Pointner, Prudlo (68. Rajic), Reisberger, Kofler, Gredler, Augustin, Tinzl, Kalinovic (62. Peintner), Assim, Hupfauf, Jawadi (82. Laimgruber).

Torfolge: 1:0 Milenkovic (25.), 1:1 Augustin (75.)

Verwarnungen: Milenkovic bzw. Kofler.

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure