Während die Profis aufgrund der Länderspielpause an diesem Wochenende spielfrei haben und im Training schwitzen, geht die Meisterschaft für Wacker Innsbruck II und die Damenabteilung normal weiter. FCW II trifft am Freitag auswärts auf Kufstein. In der Frauen Bundesliga begrüssen die FCW Damen Aufsteiger Bergheim am Samstag am W1 Platz und die Damen II empfangen mit Rankweil den Tabellendritten am Sonntag.


FCW II: Zweites Spiel gegen einen Tiroler Vertreter

Nachdem die zweite Herrenmannschaft des FC Wacker Innsbruck in der vierten Runde auf den SV Wörgl traf, kommt es in der achten Runde am Freitag zum nächsten Spiel gegen einen Tiroler Vertreter - den FC Kufstein. Die Festungsstädter starteten ziemlich ungünstig in die Regionalliga West. In den bisherigen sieben Spielen konnte man zwei Siege feiern. Dies hatte Änderungen in der sportlichen Leitung zur Folge. Sportdirektor Stephan Marasek und Trainer Christian Schaider mussten ihren Hut nehmen. Als neuer Coach wurde mit Martin Hofbauer ein sehr erfahrenener und erfolgreicher Mann im Unterhaus vorgestellt. Die bisher einzigen zwei Siege konnten zuhause gegen den SV Seekirchen (6:3) und Pinzgau (3:2) eingefahren werden.
Es darf also mit Spannung verfolgt werden, ob der dritte Heimsieg oder der erste Auswärtssieg für die zweite Herrenmannschaft des FC Wacker Innsbruck gelingt. Die Jungs von Trainer Thomas Grumser sind für den Sturm auf die Festung bereit.

Spieldaten:
Regionalliga West, 8. Runde
FC Kufstein - FC Wacker Innsbruck II

Freitag, 02.09.16, 19.00 Uhr
Kufstein Arena
Schiedsrichter: Mag. Georg Hofer

Damen: Erfolgserlebnis gegen den Aufsteiger?

Die Verletzungsmisere hat die Damenabteilung des FC Wacker Innsbruck weiterhin fest im Griff. Deshalb sind die jungen Spielerinnen gefordert schnell einen weiteren Entwicklungsschritt nach vorne zu machen um das nötige Bundesliganiveau zu erreichen. Jede einzelne Spielerin muss alles in die Waagschale werfen um in dieser Liga zu bestehen. Trainer Tanaskovic erwartet sich nach dem schmerzhaften Cup-Aus eine Reaktion seines Teams. Gegen den Aufsteiger aus Bergheim soll der erste Sieg in der noch jungen Saison gelingen. Die Salzburgerinnen begannen das Abenteuer Bundesliga mit einem Unentschieden in der 1. Runde (2:2 gegen FC Südburgenland) und schieden am letzen Wochenende ebenfalls gegen einen Zweitligisten aus dem Cup aus.

Spieldaten:
ÖFB Frauen Bundesliga, 2. Runde
FC Wacker Innsbruck Damen - FC Bergheim

Samstag, 03.09.16, 14.00 Uhr
Tivoli W1
Schiedsrichter: Daniel Bode

Damen II: Heimpremiere

In der 2. Liga wird bereits die 3. Runde gespielt und erstmals dürfen die Wacker Innsbruck Damen II auf heimischem Boden auflaufen. Nach dem Auftaktsieg gegen Aufsteiger Taufkirchen und der herben Niederlage in Götzis gegen Vorderland hofft man im Lager der Schwarz-Grünen gegen Rankweil auf einen Punktezuwachs. Beide Teams trennt lediglich das Torverhältnis in der Tabelle. In der letzten Saison waren die Spiele immer spannend und sehr knapp. Das darf man sich auch in dieser Spielzeit wieder erwarten.

Spieldaten:
ÖFB Frauen Bundesliga, 3. Runde
FC Wacker Innsbruck Damen II - Rankweil

Sonntag, 04.09.16, 14.00 Uhr
Sportplatz Wiesengasse B
Schiedsrichterin: Andrea Hetzenauer



Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure