Am Samstag ging auch für die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck die Saison in der Regionalliga West los und die konnte mit einem 3:2 Sieg gegen Hard erfolgreich eingeläutet werden. Marco Hesina brachte seine Torjägerqualitäten zur Geltung.

 

Das Spiel im Überblick

Die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck startete mit den Neuzugängen Lukas Tinzl und Raphael Galle. Unterstützung bekam Wacker Innsbruck II vom "Torschützen vom Dienst" der letzten Saison, Marco Hesina. Den besseren Start in die Partie schafften jedoch die Gäste, die in der zehnten Minute in Führung gingen. Sebastian Santin ließ Torhüter Sebastian Pointner keine Chance. Doch lange sollte die Führung für die Gäste nicht halten. Schon vier Minuten später stand es 1:1. Marco Hesina verwertete einen Elfmeter. In der Folge konnte die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck immer wieder gute Chancen vorfinden. In der 32. Minute war es dann ein Spieler der Gäste der die Führung der zweiten Mannschaft des FC Wacker Innsbruck bescherte. Hard-Spieler Srbulovic versenkte das Leder im eigenen Tor. In der 43. Minute schien das Spiel dann schon entschieden. Eine abgerissene Freistoßflanke von Misel Kalinovic fand den Weg ins Tor.

In der zweiten Hälfte taten die Harder mehr für das Spiel, doch auch die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck versuchte noch das ein oder andere Tor zu erzielen. Das Spiel wogte hin und her, doch zählbares wurde nicht verbucht. In den letzten fünf Minuten wurde es noch einmal spannend, da die Gäste aus Hard mit einem Freistoßtor durch Semih Yasar in der 85. Minute noch einmal aufzeigen konnten. Doch Wacker Innsbruck II konnte den Vorsprung über die Zeit bringen.

Fazit

Ein sehr guter Start der zweiten Mannschaft des FC Wacker Innsbruck in die neue Saison. Marco Hesina, als Unterstützung aus der Profi Mannschaft, scheint seinen Torriecher weiterhin zu haben und auch Misel Kalinovic konnte seine starke Form aus der letzten Saison konservieren.

Spieldaten
Regionalliga West, 1. Runde
FC Wacker Innsbruck II - Hard 3:2 (3:1)

Samstag, 23.7.16, 16:00, Tivoli W1, 100 Zuschauer
Schiedsrichter: Polat Sen

FC Wacker Innsbruck: Poitner, Hupfauf, Pribanovic, Augustin (77. Kofler), Reisberger, Stoppacher (71. Peintner), Tinzl, Gredler, Kalinovic, Hesina (82. Laimgruber), Galle.

Hard: Bonetti, Simma, Santin, Srbulovic, Mistura (54. Böhler), Zivaljevic, Schnellrieder (76. Sijakovic), Grabherr, Scherrer (68. Minoretti), Yasar, Altuntas.

Torfolge: 0:1 Santin (10.), 1:1 Hesina (Strafstoß, 14.), 2:1 Srbulovic (ET, 32.), 3:1 Kalinovic (43.), 3:2 Yasar (85.)

Verwarnungen: Kalinovic bzw. Altuntas, Santin, Schnellrieder

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure