Am Samstag feierte die zweite Herrenmannschaft einen 2:0 Auswärtssieg in der 22. Runde der Regionalliga West. Als Torschützen konnten sich Okan Yilmaz und Marco Hesina eintragen.

 

Das Spiel im Schnelldurchlauf

Schon nach dreizehn Minuten mussten die Gastgeber aus Seekirchen die erste Auswechslung des Spieles vornehmen. Telat Ünel verletzte sich und musste ersetzt werden. Dass die erste Hälfte nicht wirklich nach dem Geschmack der Gastgeber verlief, zeigte sich dann auch in der 22. Minute. Okan Yilmaz konnte das Führungstor für Wacker Innsbruck II erzielen. In der Folge sollten dann die Gastgeber zu einigen Chancen kommen, doch die wurden nicht genutzt. Allerdings hätte auch das 2:0  noch in der ersten Halbzeit fallen können, Marco Hesina ließ die Möglichkeiten jedoch aus.

Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit waren dann die stärkste Phase der Gastgeber, diese wurde jedoch mit dem 2:0 in der 68. Minute durch Marco Hesina beendet. In den restlichen zwanzig Minuten des Spieles konnten die Gastgeber aus Seekirchen die zweite Herrenmannschaft des FC Wacker Innsbruck nicht mehr unter Druck setzen.

Fazit: Eine sehr gute Partie unserer zweiten Herrenmannschaft. Marco Hesina konnte mit seinem 20. Saisontreffer seinen zweiten Platz in der Torschützenliste, hinter Simon Zangerl mit 23 Treffern, festigen. Durch den Sieg konnte man sich auf den sechsten Tabellenplatz verbessern.

Spieldaten
Regionalliga West, 22. Runde
SV Seekirchen - FC Wacker Innsbruck 0:2 (0:1)

Samstag, 17.4.16, 16Uhr, Seekirchen, 150 Zuschauer
Schiedsrichter: Daniel Bode

SV Seekirchen: O'connor-Harold, Vincetic, Petrovic, Stjepanovic, Taferner, Ünal (13. Dietmann/61. Neuhofer), Federer (70. Eliasch), Rajkovic, Kreuzwirth, Jutric, Biribauer.

FC Wacker Innsbruck: Weiskopf, Popp, Rieder, Nitzlnader, Gredler, Hesina (83. Stoppacher), Reisberger (46. Assim), Kalinovic, Yilmaz (76. Riegler), Hupfauf, Tekir.

Torfolge: 0:1 Yilmaz (22.), 0:2 Hesina (68.)
Verwarnungen:keine

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure