FCN 16Beim heutigen Testspiel zwischen unserem FC Wacker Innsbruck gegen den 1. FC Nürnberg musste sich die Elf von Trainer Daniel Bierofka mit 1:3 geschlagen geben.

Bei den schwarz-grünen konnte Marco Knaller sein Comeback im Tor nach seiner schweren Verletzung (Kieferbruch) feiern. Die Nürnberger gingen durch Tom Krauss in der fünften Minute in Führung. Kurz vor der Pause konnte der deutsche Zweitligist per Doppelschlag durch Dennis Borkowski und einem Eigentor durch Alexander Burgstaller auf 3:0 erhöhen. 

Nach Seitenwechsel kam unser Team durch Ronivaldo nach Vorarbeit von Robin Linhart zum 1:3 Anschlusstreffer. Am Mittwoch steht das nächste Testspiel gegen den FC Ingolstadt auf dem Programm.

 

Die Daten:

Aufstellung Halbzeit 1: Knaller - Burgstaller, Grujcic, Kopp, Joppich - Martic, Gallé, Aydin - Zaizen (Fridrikas), Gründler, Cisse

Aufstellung Halbzeit 2: Eckmayr - Doski, Kopp (Gavric), Kofler, Köchl - Holz, Pribanovic, Gründler (Redouani) - Fridrikas (Schwab), Ronivaldo, Linhart

Tore:

0:1 Krauss (5.)

0:2 Brokowski (39.)

0:3 Burgstaller, ET (41.)

1:3 Ronivaldo (53.)

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure