Wappen neu HPDaniel Bierofka wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer des FC Wacker Innsbruck. Mit Philipp Heinzer (Co-Trainer) und Szalbocs Safar (Torwarttrainer) kommen zwei weitere Trainer neu zum Verein.

Die Personalien

Daniel Bierofka, Sohn von 1860 München-Urgestein Wilhelm „Willi“ Bierofka, begann seine aktive Karriere im Nachwuchs von Feldmoching und wurde später in der Jugendabteilung des FC Bayern München ausgebildet. 2000 wechselte Bierofka „zurück“ zum TSV 1860 München, ehe er zunächst zu Bayer Leverkusen und später zum VfB Stuttgart wechselte. Mit den Schwaben konnte der Mittelfeldspieler 2007 den deutschen Meistertitel holen. Seine Karriere ließ der dreifache deutsche Nationalspieler nach 146 Spielen in der deutschen Bundesliga, 138 Zweitliga-Spielen bei den Münchner Löwen 2014 ausklingen.

Direkt nach der Spielerkarriere startete der 41-Jährige seine Trainerlaufbahn im Nachwuchsbereich der 60er. 2015 betreute Bierofka die zweite Mannschaft der Löwen. Vier Spieltage vor Saisonende und in höchster Abstiegsgefahr übernahm er die blau-weißen Profis. Mit drei Siegen schaffte 1860 noch frühzeitig in den Klassenerhalt in der zweiten Liga. Bierofka kehrte wieder zur zweiten Mannschaft zurück, wurde aber zusätzlich als Co-Trainer der Profi-Mannschaft installiert. Nachdem der Verein in die vierte Liga absteigen musste, bekam Bierofka endgültig die Stelle als Cheftrainer und konnte sein Team auch sofort in die dritte deutsche Liga – und damit wieder zurück in den Profi-Fußball – führen. Nach 14 Jahren im Dienst des TSV 1860 München verließ Bierofka im November 2019 aus persönlichen Gründen den Verein. Nun übernimmt der 41-Jährige beim FC Wacker Innsbruck sein erstes Traineramt im Ausland.

Philipp Heinzer, der zuletzt im Nachwuchs des FC St. Gallen tätig war, wird neuer Co-Trainer unter Daniel Bierfoka. Der 42-Jährige war selbst als Tormann aktiv, hat mehrere Ausbildungen im analytischen Bereich und geht nun den nächsten Karriereschritt.

Szabolcs Safar kehrt ans Tivoli zurück und wird neuer Tormanntrainer. Der 45-jährige Ungar, der auch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt, hütete zwischen 2011 und 2014 das wackere Tor und kam auf insgesamt 97 Spiele im schwarz-grünen Dress. Jetzt soll er die Torhüter optimal auf ihre Aufgaben vorbereiten.

Die Statements:

Sport-Vorstand Alfred Hörtnagl…

…über Daniel Bierofka: „Daniel (Anm. Bierofka) hat bei 1860 München mehrfach bewiesen, dass er mit Druck umgehen und Ergebnisse erzielen kann. Er hat in einer schwierigen Zeit Verantwortung übernommen und aus jungen und erfahrenen Spielern ein Team geformt. Der geschaffte Klassenerhalt in der zweiten Liga und der spätere Aufstieg (Anm. nach dem Zwangsabstieg in die Regionalliga Bayern) unter seiner Leitung, sind ausgezeichnete Referenzen. Er ist ein emotionaler und bodenständiger Typ, der Spieler und Fans mitreißen kann, hat aber auch eine klare Spielphilosphie, die ideal zu unserer Wacker-Identität passt. Wir sind davon überzeugt, dass er unserer jungen, talentierten Mannschaft zum nächsten Schritt verhelfen wird.“

…über den neuen Co-Trainer: „Philipp (Anm. Heinzer) ist ein langjähriger Weggefährte von Daniel Bierofka. Neben Erfolgen im Nachwuchsbereich zählen vor allem die analytischen Fähigkeiten zu seinen Stärken. Er wird in seiner Rolle als Co-Trainer das neue Trainerteam auch. im Bereich der Daten- und Video-Analyse unterstützen.“

... über den neuen Torwarttrainer: „Mit Szabolcs (Anm. Safar) kehrt ein ehemaliger Publikumsliebling zu Wacker Innsbruck zurück. Er hat sich nach seiner aktiven Karriere der Ausbildung zum Torhütertrainer gewidmet, in der Akademie von Austria Wien, die international einen sehr guten Ruf genießt und bei den Young Violets gearbeitet. Wir sind davon überzeugt, dass unsere jungen Torhüter sowohl von seiner modern ausgerichteten Trainingsphilosophie, als auch von seiner Erfahrung von knapp 500 Spielen im Profibereich, profitieren können.“

biero unterschrift

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure