Raphael Galle Verlangerung kleinRaphael Gallé bleibt dem FC Wacker Innsbruck treu und verlängert seinen Vertrag um weitere zwei Jahre bis 2022. Zudem gibt es die Option auf ein weiteres Jahr.

Der Spieler

Raphael Gallé (29.08.1999) begann seine fußballerische Laufbahn 2005 beim Innsbrucker AC. 2013 folgte der Sprung in die Akademie Tirol bevor er 2016 zum FC Wacker Innsbruck wechselte. Obwohl der gebürtige Innsbrucker bereits 2017 in der ersten Mannschaft debütierte, spielte er in den ersten vier Jahren zumeist für die Herren II in der Regionalliga West und im letzten Jahr in der zweiten Liga, wo er in insgesamt 73 Spielen 15 Tore und zwei Assists beisteuern konnte. Seit Sommer ist er fixer Bestandteil der ersten Mannschaft und kam dabei in 15 Spielen auf zwei Tore und zwei Vorlagen. Nun möchte der 20-Jährige beim FC Wacker Innsbruck seine Entwicklung weiter vorantreiben und zum Führungsspieler werden.

Das Statement:

Raphael Gallé: „Die Vertragsverlängerung war für mich ein logischer Schritt. Ich spiele schon einige Jahre beim Verein, wurde immer gefördert und fühle mich hier sehr wohl. Es freut mich deshalb sehr, dass ich auch weiterhin Teil der Wacker-Familie sein werde. Wir haben ein starkes Teamgefüge und es ist mein Ziel meinen Teil dazu beizutragen, dass wir weiterhin erfolgreichen Fußball spielen. Der FC Wacker Innsbruck ist mein Verein, dem ich viel zu verdanken habe. Ich möchte das in mich gesetzte Vertrauen in den kommenden Jahren mit guten Leistungen zurückzahlen.“

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure