Martic quer1 KopieDer FC Wacker Innsbruck konnte den Nachwuchsnationalspieler Robert Martic langfristig binden. Spieler und Verein einigten sich auf einen Zweijahresvertrag mit einem weiteren Jahr als Option.

Der Spieler

Robert Martic (*11.07.2001) begann seine Karriere 2007 im Nachwuchs des FC Wacker Innsbruck. 2015 folgte der Schritt zur AKA Tirol, ehe der defensive Mittelfeldspieler 2017 wieder zum FC Wacker Innsbruck zurückkehrte, wo er auch seither unter Vertrag steht. Er konnte zunächst Einsätze in der Regionalliga West verbuchen und war im vergangenen Jahr mit zehn Einsätzen und einem Tor wesentlicher Bestandteil der jungen zweiten Mannschaft, die in der 2. Liga für Furore sorgen konnte. Auch als Nachwuchsnationalspieler konnte Martic bereits in Erscheinung treten. In der U14 lief er zwei Mal für Kroatien auf, bevor er es in der U16, U17 und U18 Nationalmannschaft Österreichs auf insgesamt 15 Einsätze brachte. Beim letzten Lehrgang stand er im Kader des U19 Teams von Österreich. Nun möchte der 18 - jährige in den kommenden Jahren beim FC Wacker Innsbruck seine Weiterentwicklung fortsetzen.

Das Statement:

Robert Martic: "Ich freue mich mindestens zwei weitere Jahre beim FC Wacker Innsbruck zu bleiben. Das ist mein Heimatverein, bei dem ich groß wurde und es erfüllt mich mit stolz für diesen Verein weiterhin auf dem Platz stehen zu dürfen. Ich sehe diesen Schritt als den besten für meine weitere Entwicklung und ich fühle mich im Team sehr wohl. Wir haben eine sehr talentierte junge Mannschaft, die über einen tollen Zusammenhalt verfügt. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir weiterhin erfolgreichen Fußball zeigen können. Unser Weg ist noch nicht zu Ende."

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure