Vasil WebsiteAm letzten Tag der Transferperiode begrüßt der FC Wacker Innsbruck mit Vasil Kusej einen Neuzugang für den schwarz-grünen Angriff. Der tschechische Nachwuchsnationalspieler wechselt leihweise von Dynamo Dresden nach Tirol. Außerdem kommt mit David Stemmer ein junger Torhüter neu zur Mannschaft.

Der Spieler

Vasil Kusej (*24. Mai 2000) begann seine fußballerische Karriere in seiner tschechischen Heimat bei FK Usti nad Labem. 2015 wechselte der 1,68 Meter große Stürmer in den Nachwuchs des deutschen Zweitligisten Dynamo Dresden. In der vergangenen Saison spielte Kusej in der U19 Abteilung der Sachsen und konnte in 20 Spielen zwölf Tore und sieben Vorlagen erzielen. Zur aktuellen Saison stieg er in den Profi-Kader Dresdens auf.

Außerdem ist Kusej seit 2015 Teil der tschechischen Nachwuchsnationalmannschaften (U16 bis U19) und war auch vergangenen Juli mit der U19-Auswahl seines Landes bei der Europameisterschaft in Armenien im Einsatz. Kusej erzielte dort den Ehrentreffer bei der 1:2 Niederlage gegen Irland. Insgesamt stehen 30 Team-Einsätze (sieben Tore) zu Buche. Nun folgt der Wechsel nach Innsbruck.

Das Statement

Sportchef Alfred Hörtnagl: „Vasil (Anm. Kusej) ist ein technisch starker und schneller Offensivspieler, der sowohl im Zentrum, als auch auf dem Flügel eingesetzt werden kann. Er hat bei Dresden im Juniorenbereich seine Treffsicherheit unter Beweis gestellt und gilt in seiner Heimat Tschechien als große Stürmerhoffnung. In den letzten Monaten hat sich auf sportlicher Ebene eine gute Beziehung zu Dynamo Dresden entwickelt (Anm. Leihe Sascha Horvath, Transfer Matthäus Taferner). Aus diesem Grund ist es uns nun gelungen, am letzten Transfertag noch einmal aktiv zu werden und unseren Kader mit einem spannenden Spieler weiter zu verstärken.“

Weiterer Transfer: David Stemmer neu im Team

Zusätzlich wechselt mit David Stemmer (30. September 1997) ein Torhüter an den Inn. Der 21-Jährige begann seine Karriere im Nachwuchs des SCR Altach und wechselte dann in die Vorarlberger Akademie. Ab Juli 2017 schnürte Stemmer für den deutschen Landesligisten 1. FC Sonthofen die Schuhe, ehe er über Stationen in Grödig und Wals-Grünau im vergangenen Jahr nach Zypern zu Anorthosis Famagusta wechselte. Ab sofort wird er die Torhüter-Fraktion der ersten und zweiten Mannschaft verstärken.

 

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure