Nach dem Sieg gegen Dornbirn geht es für die Profis des FC Wacker Innsbruck nach Wien, wo man gegen den FAC den Trend weiterführen möchte. FCW II empfängt erstmals in Mieming ein Team und für FCW III und die Wacker-Damen geht die Saison mit den ersten Pflichtspielen los.


Aufwärtstrend bestätigen

Mit 41 Punkten schloss der Floridsdorfer Athletiksport-Club die Saison 2018/19 ab und beendete seine beste Saison im Profifußball auf Platz 8 der HPYBET 2. Liga. Trotzdem kam es in der Sommerpause zu einem gehörigen Umbruch im Team von Trainer Mario Handl. Gleich 15 Spieler mussten neu ins Team integriert werden. Die Bekanntesten darunter sind sicherlich Ex-Wackerianer Sahanek, der aus Schottland (Hibernians) zurückkam, und Stürmer Prosenik (Mattersburg). Erklärtes Ziel der Wiener ist eine Verbesserung der letztjährigen Platzierung. Dass dies nicht ausgeschlossen ist, zeigten die bisherigen Ergebnisse. Zum Auftakt besiegte man den höher eingeschätzten GAK mit 2:0 und im Auswärtsspiel in Horn holte man beim 2:2 einen Punkt. Alle Tore wurden von Neuzugängen erzielt (Felber, Sahanek, Holzmann, Gashi), was für die Transferpolitik der Ostösterreicher spricht.

Ebenfalls 41 Punkte (bei einem besseren Torverhältnis) hatte Wacker Innsbruck II in der vergangenen Saison der 2. Liga zu Buche stehen. Gegen den FAC reichte es aber nur zu einem Punkt. Beim Auswärtsspiel am FAC-Platz sorgten Elvin Ibrisimovic und Ertugrul Yildirim mit ihren Treffern für ein 2:2. Beide haben schon zu Beginn der aktuellen Saison gezeigt, wozu sie fähig sind. Sowohl Ibrisimovic (2x Cup, 1x Liga) als auch Yildirim (3x Cup) haben schon drei Treffer auf ihrem Konto. Da sollen die guten Erinnerungen an den letzten Auftritt beim FAC helfen, die gute Leistung vom Dornbirn-Sieg (1:0) zu wiederholen und den Aufwärtstrend zu bestätigen. Den Schwung des ersten Saisonsiegs wollen die Schwarz-Grünen mit nach Wien nehmen. Verzichten muss dabei Trainer Thomas Grumser auf den verletzten Murat Satin und auch für Robert Martic und Stefan Meusburger kommt diese Auswärtsfahrt noch zu früh. Beide machen aber große Fortschritte und werden demnächst wieder zur Verfügung stehen. 

Spieldaten:
HPYBET 2. Liga, 3. Runde
FAC Wien - FC Wacker Innsbruck
Freitag, 09.08.2019, 19.10 Uhr
FAC-Platz
Schiedsrichter: Alan Kijas

Die Pressekonferenz:



FCW II: Nächste "Heimpremiere"

Am Dienstag verhinderte ein starker Regenguss während des Tages das Auswärtsspiel von Wacker Innsbruck II um 20.00 Uhr beim SV Telfs, was Trainer Christian Stoff und sein Team doch sehr verwunderte, konnten doch offenbar Spiele und Trainings in der Nachbarschaft der Oberländer an diesem Abend problemlos stattfinden. Am Sonntag wird das Wetter aber voraussichtlich kein Spielverderber sein. Da empfangen die Schwarz-Grünen den SC Imst. Die "Heimpremiere" gegen den FC Kufstein in Jenbach darf nach dem 2:1-Sieg als sehr gelungen betrachtet werden, nun folgt die "Heimpremiere" in Mieming. Denn die Spiele gegen oberländer Vereine trägt FCW II auf dem Sportplatz Mieming aus. Der SC Imst startete mit einem 0:4 in Hall in die Saison, besiegte anschließend Zirl (4:2) und trennte sich am Dienstag mit einem Remis (1:1) vom FC Kufstein. Die junge schwarz-grüne Truppe rund um "Routinier" Armin Hamzic hat mit dem Remis gegen Wörgl und dem Sieg gegen Kufstein für Furore in der Liga gesorgt und möchte natürlich an die starken Leistungen anschließen.

Spieldaten:
Regionalliga Tirol, 4. Runde
FC Wacker Innsbruck II - SC Sparkasse Imst
Sonntag, 11.08.2019, 16.00 Uhr
Sportplatz Mieming
Schiedsrichter: Mag. Daniel Bramböck 

FCW III: Saisonstart mit Heimspiel

Das rundum neuformierte Team von Trainer Daniel Wilson feiert sein Debüt in der Bezirksliga West am Sonntag im Heimspiel gegen die SPG Sölden. Die blutjunge Truppe mit einem Durchschnittsalter von 16,05 Jahren besteht zum Großteil aus der U16, einigen FCW III-Spielern und jungen Neuzugängen. Die Saison wird eine große Herausforderung für alle Beteiligten, tritt man in der Bezirksliga doch großteils gegen gestandene Männer an. Einen ersten Vorgeschmack darauf werden die Schwarz-Grünen schon im ersten Spiel erhalten, immerhin belegte die SPG Sölden in der vergangenen Saison den 4. Platz der Bezirksliga West. 

Spieldaten:
Bezirksliga West, 1. Runde
FC Wacker Innsbruck III - SPG Sölden
Sonntag, 11.08.2019, 17.30 Uhr
Kunstrasen Reichenau
Schiedsrichter: Christoph Bauhofer

FCW-Damen: Start mit Cupspiel

Für die Wacker-Damen startet die Saison mit dem Spiel in der 1. Runde im SPORT.LAND.NÖ Frauen Cup in Schwoich, wo man auf den letztjährigen Dritten der Frauen Tiroler Liga trifft. Das Gesicht der Damenabteilung hat sich über den Sommer verändert. Zahlreiche Spielerinnen haben das Sprungbrett FCW genutzt und sind ins Ausland oder zu Spitzenteams gewechselt. Dafür durfte der Sportliche Leiter Benjamin Stolte, der die Aufgaben des ebenfalls abgewanderten Masaki Morass übernahm, viele junge und hoffnungsvolle Talente begrüßen, die sich beim FC Wacker Innsbruck der Herausforderung Leistungssport stellen.

Spieldaten:
SPORT.LAND.NÖ Frauen Cup, 1. Runde
FC Riederbau Schwoich - FC Wacker Innsbruck Damen 
Sonntag, 11.08.2019, 15.00 Uhr
Sportplatz Schwoich
Schiedsrichter: Daniel Kraker

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure