Murat SteyrMittelfeldmann Murat Satin steht Trainer Thomas Grumser in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung.

Schon am vergangenen Sonntag, beim 1:0 Sieg über den FC Dornbirn, musste der 22-Jährige passen. Im Abschlusstraining überknöchelte Satin und riss sich dabei das Syndesmoseband. Dadurch wird er einige Wochen fehlen. Eine Operation ist nicht nötig. Wir wünschen Murat auf diesem Weg schnelle, vollständige und gute Besserung!

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure