3er SteyrVor dem heutigen Spiel gegen Vorwärts Steyr, stellen sich uns diese drei Fragen.

Ist das junge Team bereit für den Liga-Start?

Ja! Nach dem fulminanten 7:0 Sieg im UNIQA-ÖFB-Cup über den FC Kitzbühel geht es in Steyr mit dem Liga-Alltag los. Der Großteil des Teams kennt die Liga vom vergangenen Jahr und will auch in dieser Spielzeit überzeugen. "Die notwendige Routine können wir uns im Laufe der Saison erarbeiten. Wir wollen den Jungs eine Plattform bieten und Fußball mit Leidenschaft und Spaß vermitteln. Wir wissen aber, dass es am Ende des Tages nur um Ergebnisse geht. Wir wollen so viele Punkte wie möglich sammeln, ein guter Start wäre wichtig für uns", sagt Trainer Thomas Grumser. Unter der Woche lief auch im intensiven Training der Schmäh - die Stimmung in der Mannschaft ist perfekt. Gegen Steyr soll das auch auf dem Platz sichtbar sein.

Wer spielt?

Neben den Langzeitverletzten Stefan Meusburger und Robert Martic, steht hinter dem Einsatz von Felix Bacher ein Fragezeichen. Den Innenverteidiger plagte ein grippaler Infenkt in den vergangenen Tagen. Gestern stieg Bacher wieder ins Training ein, ob sich 90 Minuten in Steyr ausgehen, wird sich erst vor dem Spiel herausstellen. Ebenfalls im Bus nach Oberösterreich sitzt Neuzugang Sunday Faleye. Der 20-jährige Strümer wartet allerdings noch auf seine Arbeitsbewilligung, deshalb ist auch sein Einsatz noch nicht gesichert. 

Wie schaut's bei Steyr aus?

Beim Traditionsverein hat sich über den Sommer kadertechnisch sehr viel getan: Gleich 13 Spieler verließen Steyr, 14 stehen neu im Kader. Nur drei Tage vor Meisterschaftsbeginn wurden mit Nicolai Bösch und Dragan Marceta noch zwei Spieler von Lustenau ausgeliehen und mit Okan Yilmaz ein ehemaliger Schwarz-Grüner vorgestellt. Mit Christopher Bibaku wurde ein Spieler für die Sturmspitze verpflichtet, der schon im ersten Pflichtspiel seine Torjäger-Qualitäten unter Beweis stellen konnte: ein Tor, zwei Vorlagen in der ersten Cup-Runde gegen Bad Gleichenburg.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure