Sunday HPMit Sunday Faleye begrüßt der FC Wacker Innsbruck einen neuen talentierten Stürmer im schwarz-grünen Kader. Der 20-Jährige kommt ablösefrei vom SCR Altach und unterschreibt für zwei Jahre mit Option auf ein weiteres Jahr.

Der Spieler

Sunday Faleye (*29. November 1998) begann seine fußballerische Karriere in seiner nigerianischen Heimat beim Verein Shooting Stars. Im Februar wechselte der Offensivspieler zur zweiten Mannschaft des SCR Altach und sammelte Erfahrung in der Regionalliga West. In elf Spielen konnte Sunday drei Treffer erzielen.

Der 20-Jährige spielte zudem bereits vier Mal für sein Heimatland Nigeria und konnte dabei einen Treffer erzielen. Sein Debüt im nigerianischen Nationalteam feierte er im Januar 2018 während der CHAN 2018 (Afrikanische Nationalmeisterschaft) als er im ersten Gruppenspiel gegen Ruanda in der Startelf stand. Während des Turniers kam er in vier von sechs Spielen zum Einsatz.

Nun erfolgt der Wechsel zum FC Wacker Innsbruck, wo er einen Vertrag über zwei Jahre - mit vereinsseitiger Option auf ein weiteres Jahr - unterschreibt. Ob sich ein Einsatz beim Liga-Auftakt gegen Vorwärts Steyr am Freitag ausgeht, hängt von der noch ausständigen Arbeitsberechtigung ab, die in den kommenden Tagen folgen soll.

Das Statement

Sportchef Alfred Hörtnagl: „Mit Sunday (Anm. Faleye) ist es uns gelungen einen sehr interessanten und talentierten Spieler ans Tivoli zu lotsen. In den Trainings und im Testspiel gegen Dynamo Dresden hat er gezeigt wo seine Stärken liegen. Er ist ein schneller Spieler mit Qualitäten in Eins-gegen-Eins-Situationen und in der Offensive variabel einsetzbar. Wir sind sehr froh, dass wir Sunday für unseren neuen, jungen Weg begeistern konnten.“

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure