Für den FC Wacker Innsbruck beginnt die Saison 2019/2020 mit dem Spiel in der ersten Runde des UNIQA ÖFB Cup in Kitzbühel. Dabei wollen sich die jungen Wilden im ersten Pflichtspiel der Saison dem Publikum von ihrer besten Seite präsentieren.

Viele "neue" Gesichter

Wenn am Freitag um 19.00 Uhr im Sportstadion Kitzbühel Langau der Anpfiff ertönt, wird sich so mancher Zuschauer die Augen reiben. Von der Profimannschaft des FC Wacker Innsbruck der vergangenen zwei Jahre ist nach dem Abstieg aus der Bundesliga nicht viel übrig geblieben. Dafür haben die jungen Wilden das Kommando in Schwarz-Grün übernommen. Das Durchschnittsalter der Truppe von Cheftrainer Thomas Grumser beträgt 20,7 Jahre, entsprechend temporeich und hungrig präsentierte man sich in der Vorbereitung. Die "Routiniers" der Truppe sind Alexander Gründler und Lukas Hupfauf, die mit ihren zusammen 39 Bundesligaspielen die meiste Erfahrung mitbringen. Auch der Rest des Teams hat in der vergangenen Saison als FCW II in der 2. Liga für Furore gesorgt. Natürlich geht die junge Profimannschaft als Favorit in dieses Spiel gegen die Amateure aus Kitzbühel, doch es gibt wahrlich keinen Grund den Gegner zu unterschätzen!

Auch beim FC Kitzbühel gab es in der Sommerpause einen gehörigen Umbruch. Mit Erfolgstrainer Alexander Markl, der die Unterländer zum Vizemeister der Regionalliga West in der vergangenen Saison coachte, verließen acht Spieler den Verein -  darunter auch die Ex-Wackerianer Andreas Hölzl und Sascha Wörgetter. Wer sich den Kader aber genauer ansieht, wird schnell weitere alte Bekannte erspähen. Mit Sebastian Pointner und Maximilian Gruber stehen zwei Spieler, die einst bei FCW II ihre Fußballschuhe schnürten, zur Verfügung und mit Michael Baur übernahm ein Mann das Trainerzepter, der als Spieler 428 Mal das Trikot des Tiroler Traditionsvereins getragen hat und zu unseren Legenden zählt. Daneben haben sich die Kitzbühler mit zahlreichen Neuverpflichtungen aus dem Ausland (Mali, Frankreich, Serbien) verstärkt. 

Tickets für dieses Spiel gibt es ausschließlich an der Abendkasse vor Ort. Einen eigenen Gästesektor gibt es nicht. Einem tollen Spiel bei Volksfeststimmung steht also nichts im Weg. Auf nach Kitzbühel und der jungen Truppe auf die Füße schauen!

Spieldaten:
UNIQA ÖFB Cup, 1. Runde
FC Eurotours Kitzbühel - FC Wacker Innsbruck
Freitag, 19.07.2019, 19.00 Uhr
Sportstadion Kitzbühel Langau
Schiedsrichter: Arnes Talic


Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure