app 100719 app 190710 9694Am heutigen Mittwoch traf der FC Wacker Innsbruck auf den deutschen Zweitligisten Dynamo Dresden. Die junge Mannschaft konnte sich mit 2:1 durchsetzen! Bei den Gästen war mit Sascha Horvath ein Ex-Innsbrucker auf dem Feld.

In der ersten Halbzeit fand unsere Mannschaft einige Chancen vor, der Ball fand aber nicht den Weg ins Netz. So ging es torlos in die Pause. Nach dem Wechsel konnten die Gäste zunächst durch Röser nach Flanke von Horvath in Führung gehen, ehe Testspieler Sunday Faleye im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Murat Satin blieb am Punkt eiskalt und verwandelte zum 1:1 Ausgleich. Sunday Faleye musste in der 70. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden. In weiterer Folge kam die junge Elf durch Ertugrul Yildirm sogar noch zum 2:1 Siegestreffer. Damit ist die Vorbereitung was Testspiele anbelangt abgeschlossen. Kommende Woche am Freitag, geht es mit dem ersten Pflichtspiel im Uniqa ÖFB-Cup gegen den FC Kitzbühel los.

Die Daten:

FC Wacker Innsbruck vs. Dynamo Dresden 2:1 (0:0)
Kematen - 680 Zuschauer

Die Aufstellung

Wedl (46. Eckmayr) - Kofler, Bacher (60. Abali), Hupfauf, Joppich (46. Köchl) - Conte - Wallner (46. Faleye - 70. Gründler), Gallé, Satin, Gründler (60. Loa Loa), Ibrisimovic (46. Yildirim)

Die Tore:

0:1 Röser (48.')
1:1 Satin (57.' Elfmeter)
2:1 Yildirm (74.')

 

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure