MeusiAliStefan Meusburger bleibt dem FC Wacker Innsbruck treu. Der Innenverteidiger unterschrieb einen neuen Einjahresvertrag.

Der Spieler

Stefan Meusburger (* 28. Oktober 1993) startete beim FC St. Margarethen/Knittelfeld sowie beim ESV Knittefeld seine fußballerische Karriere, ehe er 2012 zum FC Gratkorn wechselte. Bei den Steirern kam Meusburger hauptsächlich in der zweiten Mannschaft (Landesliga Steiermark) zum Einsatz. Nach drei Spielzeiten bei den Falken wechselte Meusburger nach Hartberg. Vergangenes Jahr erfolgte der Wechsel nach Innsbruck. In der abgelaufenen Spielzeit kam Meusburger auf 20 Bundesliga Spiele (ein Tor) und zwei Cup-Partien (ein Tor).

Die Statements:

Stefan Meusburger: "Die sportliche Leitung und ich haben uns in den letzten Tagen zusammengesetzt und die Situation gemeinsam analysiert. Ich habe mich dazu entschieden einen neuen Vertrag zu unterschreiben und dem Verein finanziell entgegen zu kommen. Wir haben eine junge, talentierte Mannschaft, die einiges erreichen kann. Davon will ich ein Teil sein. Nun heißt es für mich so schnell wie möglich wieder fit zu werden, damit ich das Team endlich auch auf dem Platz unterstützen kann", erklärt Meusburger seine Entscheidung.

Sportchef Alfred Hörtnagl: "Stefan (Anm. Meusburger) ist ein super Typ. Er ist auf dem Platz und in der Kabine ein absoluter Führungsspieler. Mit seiner Art reißt er andere mit und gibt unseren jüngeren Spielern Sicherheit. Wir sind froh, dass er sich dazu entschieden hat den neuen Weg mitzugehen und Teil unseres Vereins zu bleiben", sagt Alfred Hörtnagl über die Vertragsverlängerung.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure