3erzumFruehstueck AdmiraVor dem heutigen Spiel gegen den FC Flyeralarm Admira stellen sich uns diese drei Fragen:

Wie hat die Mannschaft die Woche verbracht?

Zusammenrücken und Freude am Spiel haben, stand in den vergangenen Tagen im Mittelpunkt. Am Mittwoch gab es im neuen Vereinsheim ein Zusammenkommen zwischen Mannschaft, Trainern, Mitarbeitern, Vorstand und Helfern. "Zusammen schaffen wir alles", wurde als Motto ausgegeben. Vor dem wichtigen Spiel heute, gilt es mehr denn je zusammenzuhalten. Nur einen Tag später gab es beim mannschaftsinternen Frühstück Gelegenheit zur Stärkung, ehe im Training eine intensive Fußball-Tennis-Runde absolviert war. Die Freude und der Spaß am Spiel sollen gerade vor Schlüsselspielen wieder in den Fokus gerückt werden. Am gestrigen Freitag ging es zu Mittag mit dem Bus in Richtung Osten - für ein Fußballspiel ist alles angerichtet.

Wie knacken wir die Admira?

Drei Spiele, drei Niederlagen - die Partien der aktuellen Saison gegen die Admira sind alles andere als positiv verlaufen. Heute soll sich das endlich ändern: "Wir waren in diesen Spielen, speziell in Standardsituationen, nicht gut", sagt Trainer Thomas Grumser.  "Wir haben die Dinge, die wir im Griff haben müssen angesprochen und im Training schon gut gemacht. Wir wissen aber auch, dass es von uns eine gute, konzentrierte und konsequente Leistung über 90 Minuten braucht - wenn wir das hinbekommen, werden wir das Spiel auch gewinnen."

Wer spielt?

Thomas Grumser muss auf Rechtsverteidiger Lukas Hupfauf verzichten. Der 22-Jährige ist nach seiner fünften gelben Karte gesperrt und kann deshalb nicht am Spiel teilnehmen. An seine Stelle dürfte nach überstandenener Krankheit Michael Schimpelsberger rücken. Ansonsten hat sich der Kader gegenüber vergangener Woche nicht verändert.

 

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure