rapid 3erVor dem heutigen Spiel gegen Rapid Wien stellen sich uns diese drei Fragen:

Können wir endlich Punkte aus Hütteldorf entführen?

Drei Spiele gab es in dieser Saison bisher zwischen dem FC Wacker Innsbruck und Rapid Wien - alle drei gingen an die Hütteldorfer. Trotz ansprechender Leistungen in allen Spielen wartet die schwarz-grüne Elf also noch auf die ersten Punkte gegen die Wiener. "Der Glaube wird ein entscheidender Faktor sein. Egal ob zu Hause oder auswärts - es ist wichtig, dass die Spieler überzeugt sind, dass wir das Spiel auch gewinnen können", sagt Trainer Thomas Grumser im Vorfeld des Spiels. "Wir werden um jeden Zentimeter fighten und am Ende des Tages schauen, was rauskommt." 

Wer spielt?

Bis auf Stefan Peric (Knie) sowie Martin Harrer und Michael Schimpelsberger (krank) bleibt der Kader gegenüber dem 1:0 Heimsieg über den TSV Hartberg unverändert. Ob der Trainer Änderungen in der Startelf vornimmt, steht noch nicht fest. 

Und das restliche schwarz-grüne Wochenende?

Nach der 1:4 Niederlage der zweiten Mannschaft am Freitag gegen Kapfenberg stehen am Wochenende noch weitere FCW-Partien auf dem Programm. Die dritte Mannschaft spielt heute um 16.00 Uhr gegen die Union 1B und die schwarz-grünen Damen laden am Sonntag zum Highlight-Spiel der Planet Pure Frauenbundesliga. Am Sonntag findet im Tivoli Stadion Tirol das Spitzenspiel der Runde gegen die SKN St. Pölten Frauen statt. Der Eintritt zu diesem Spiel ist frei, unsere Mädels freuen sich über jeden Zuschauer. Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, kann das Spiel auf ORF Sport+ verfolgen.

 

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure