Thomas GrumserEinen Tag nach Bekanntgabe des Trainerwechsels wurde heute Mittag der neue Cheftrainer der schwarz-grünen Profis, Thomas Grumser, im Zuge einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

Thomas Grumser startete seine fußballerische Karriere in der Jugend des damaligen FC Tirol und beendete sie nach mehreren Stationen (u.a. SV Wörgl, Wattens, Untersiebenbrunn und FC Lustenau) bei der zweiten Mannschaft des FC Wacker Innsbruck.

Nach seiner aktiven Karriere engagierte sich der 39-jährige Innsbrucker zuerst als Jugendtrainer. Im Sommer 2013 übernahm er die zweite Herrenmannschaft des schwarz-grünen Traditionsvereins, die er mit einer Unterbrechung (Anm. Interimstrainer bei den Profis) insgesamt in 158 Spielen als Trainer begleitete. Im Herbst 2016 agierte Grumser in zehn Spielen als Interimstrainer bei den Profis des FC Wacker Innsbruck. In diesen zehn Spielen holte er fünf Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage. Nun erhält der 39-Jährige einen Vertrag bis 2021.

Die Statements

Alfred Hörtnagl, Geschäftsführer Sport

… über die Trainer-Entscheidung:

„Wenn man sich die Geschichte von Thomas Grumser in den letzten Jahren anschaut, dann sieht man, dass er über Jahre hinweg in der Ausbildung der Spieler vom Nachwuchs zu den Profis hervorragende Arbeit geleistet hat. Viele Spieler haben durch ihn den Sprung in die Profi-Abteilung geschafft. Er hat mit der zweiten Mannschaft in der zweiten Liga alle überraschen können. Für mich war immer klar, dass er der nächste Trainer wird,
wenn sich die Chance ergibt und die Voraussetzungen (Trainer-Ausbildung) erfüllt sind. Wir machen diesen Schritt aus voller Überzeugung und sind sicher, dass die Entscheidung auch zu Erfolg führen wird.

…über Thomas Grumsers Arbeitsweise:

„Thomas Grumser verkörpert alles, was einen Trainer von heute ausmacht. Er ist ein akribischer Arbeiter, der auf Details achtet. Er hat eine klare Philosophie und Spiel-Idee. Er arbeitet mit modernster Technik und hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er mit jungen und erfahrenen Spielern arbeiten und das Maximum aus ihnen herausholen kann.“

Thomas Grumser, Cheftrainer FC Wacker Innsbruck

... über seine Bestellung:

„Ich spüre das Vertrauen des gesamten Vereins und auch jenes von meinem Trainerteam. Ich habe das Gefühl, dass der ganze Verein hinter mir steht. Das tut dem gesamten Team gut. Wir freuen uns sehr auf die neuen Aufgaben und auf das erste Spiel am Sonntag gegen den LASK.“

…über die Mannschaft:

„Karl Daxbacher hat sehr gute Arbeit geleistet, das kann man nicht oft genug betonen. Er hat die Mannschaft wieder in die Bundesliga geführt und den Verein dorthin gebracht, wo wir alle hinwollten. Natürlich gibt es Details, an denen wir arbeiten und die wir weiter verbessern wollen. Wir haben klare Ideen und Vorstellungen wie unser Spiel aussehen soll. Wir werden alles versuchen, dem Team diese Ideen so schnell wie möglich zu vermitteln, damit wir für die kommenden Aufgaben gerüstet sind.“

Auf unserem YouTube-Kanal findet ihr die gesamte Pressekonferenz zum Nachschauen:

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Moser Mediacl
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
Koppcon
3Business
GWO
Yesca
Stasto
BWT

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure