ConteKarim Conte, Murat Satin und Matthäus Taferner verstärken die Bundesliga-Mannschaft von Karl Daxbacher in den kommenden Wochen. 

Die zweite Mannschaft unseres FC Wacker Innsbruck ist schon jetzt ein voller Erfolg: Mit Karim Conte rückt bereits der fünfte Spieler (nach Lukas Hupfauf, Manuel Maranda, Matthäus Taferner und Murat Satin) von der zweiten Mannschaft nach oben. Das seit Sommer eingeführte Modell mit zwei Mannschaften in den zwei höchsten Ligen des Landes trägt schon nach kurzer Zeit erste Früchte. Der 19-jährige Guineer kam im vergangenen Sommer vom estischen Bundesligist Kalev Tallinn zur zweiten Mannschaft und kam auf zehn Einsätze in Österreichs zweithöchster Spielklasse. Als zentraler Mittelfeldmann, der sowohl defensiv als auch offensiv auflaufen kann, wird Conte ab sofort erstmals mit den Profis mittrainieren. 

Erst seit Sommer in Tirol, konnte sich der 19-Jährige schnell in die Mannschaft und in das schwarz-grüne Umfeld integrieren. Durch seine Passgenauigkeit und seine Zweikampfstärke ist Conte zu einem fixen Bestandteil der zweiten Mannschaft (651 Spiel-Minuten) geworden und im Zentrum neben Kapitän Murat Satin eine wichtige Schaltstelle im Spiel des jungen Teams. Die anfänglichen sprachlichen Barrieren werden dank intensiver Deutschkurse immer kleiner und auch den Führerschein nimmt Karim derzeit in Angriff. 

Die zweite Mannschaft bildet aber nicht nur internationale Toptalente wie Conte aus, sondern auch sehr viele Tiroler Spitzentalente: Mit Murat Satin und Matthäus Taferner werden zwei weitere Spieler bei der Bundesliga-Elf mittrainieren und versuchen, sich für Spielminuten zu empfehlen. Ingesamt stellt unsere zweite Mannschaft mit elf Prozent den zwethöchsten Anteil an U-22 Spielern der Liga, 51% der eingesetzten Spieler sind unter 22 Jahren alt. Kapitän Satin ist einer der Dauerbrenner in der Grumser-Elf, er absolvierte satte 1.250 Minuten und erzielte auch einen Treffer. Taferner kam in allen 15 Spielen zum Einsatz (874 Spiel-Minuten) und war ebenfalls einmal als Torschütze erfolgreich. Beide Spieler standen zudem je einmal im Kader für Bundesliga-Spiele. 

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure