Dreier TypoVor dem heutigen Spiel gegen Flyeralarm Admira, stellen sich uns diese drei Fragen:

Spielt die Mannschaft zu null?

Seit der Rückkehr in die Bundesliga konnte die Mannschaft von Trainer Karl Daxbacher bisher noch kein Spiel ohne Gegentor bestreiten. Die starke Abwehr stellte in der vergangenen Aufstiegssaison den Grundbaustein für den Erfolg dar und soll nun auch in Österreichs höchster Spielklasse endlich halten: "Wir sollten es jetzt wirklich einmal schaffen, dass wir keinen Gegentreffer bekommen", sagte Daxbacher im Vorfeld des Spiels. "Fehler werden auf dem höheren Niveau eher bestraft als noch im Vorjahr. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir hinten auch wieder gut stehen können." Martin Harrer ergänzt: "Wir bekommen zu viele Tore und kommen vorne zu selten zum Abschluss. Das haben wir besprochen und wollen wir ändern."

Wie ist die Stimmung im Team?

Nach der jüngsten Niederlage in Wolfsberg (Anm. 1:3) hält die schwarz-grüne Mannschaft den Kopf hoch: "Wir hätten uns, vor allem nach dem Spielverlauf und der Führung in Wolfsberg, mehr erwartet. Wir sind jetzt aber nicht angeknaxt und fokussieren uns voll auf das heutige Spiel", sagt Martin Harrer über das aktuelle Stimmungsbild. "Wir sind noch näher zusammengerückt und ich bin guter Dinge, dass wir heute die angesprochenen Dinge besser machen." Dass mit Flyeralarm Admira ein direkter Tabellennachbar kommt, ist für Harrer kein Nachteil: "Wir werden zu unseren Chancen kommen und die gilt es zu nutzen. Ich denke wir sind absolut auf Augenhöhe. Im Endeffekt geht’s darum, dass jeder Spieler seine 100% abruft, dann können wir zu Hause sicherlich gewinnen.“

Wie komme ich zum Spiel?

Auf Grund der Fahrrad-Weltmeisterschaft sind viele Straßen in Innsbruck vorrübergehend gesperrt. Dennoch steht heute einer problemlosen Zufahrt zum Tivoli Stadion Tirol nichts im Wege. Die Autobahnabfahrt Innsbruck Mitte ist offen! Dementsprechend steht einem Fußball-Erlebnis nichts mehr im Weg: Ab 12:00 Uhr warten die Foodtrucks wieder auf ihre Besucher, man kann also das sonntägliche Essen auch ganz praktisch vor dem Spiel vor dem Stadion genießen. 

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure