wappen1516Der FC Wacker Innsbruck gibt bekannt, dass die mit Saisonende auslaufenden Verträge von Harald Pichler, Armin Hamzic, Dimitry Imbongo und Philipp Riegler nicht verlängert werden.

Die Spieler

Harald Pichler wechselte im Sommer 2016 zum zweiten Mal (Anm. spielte 2010/2011 für Wacker) nach Innsbruck. In den zwei Saisonen absolvierte der Innenverteidiger insgesamt 43 Partien für Schwarz-Grün.

Armin Hamzic stammt aus dem Nachwuchs des FC Wacker. In der Saison 2014/15 schaffte der zentrale Mittelfeldspieler, der zwischenzeitlich an Rapid Wien II verliehen war, endgültig den Sprung in den Profikader. Seitdem absolvierte der heute 24-Jährige insgesamt 114 Partien für die wackeren Profis. (4 Tore, 7 Vorlagen)

Dimitry Imbongo kam als ablösefreier Spieler im Oktober 2017 nach Innsbruck. Der Offensivspieler kam in der laufenden Saison in 19 Bewerbsspielen zum Einsatz – dabei erzielte er ein Tor und bereitete ein weiteres vor.

Philipp Riegler kam 2016 von der Akademie Tirol zum FC Wacker Innsbruck. Nach zwei Jahren bei FCW II schaffte der 19-Jährige Flügelspieler den Sprung in den schwarz-grünen Profikader. Riegler absolvierte 53 Spiele bei Wacker II und bekam zudem zwei Einsätze bei den Profis.

Der FC Wacker Innsbruck bedankt sich bei allen vier Spielern für ihren Einsatz und ihr Engagement in Schwarz-Grün und wünscht Harry, Armin, Dimi und Philipp viel Erfolg auf ihrem weiteren Karriereweg.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure