ojamaa wegMittelfeldspieler Henrik Ojamaa und der FC Wacker Innsbruck gehen ab sofort getrennte Wege. Der Tiroler Traditionsverein hat den Vertrag von Ojamaa einvernehmlich mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

General Manager Alfred Hörtnagl zur Vertragsauflösung: „Wir haben Henrik im Winter verpflichtet und aufgrund seiner Erfahrung und seines fußballerischen Könnens große Erwartungen in ihn gesetzt. Leider konnte er diese nur selten erfüllen. In einer Analyse der vergangenen Rückrunde und einer Vorausschau auf die kommende Saison äußerte Henrik Unzufriedenheit über seine gebrachten Leistungen und legte Bedenken über seine sportliche Perspektive dar. Nach reiflicher Überlegung kam der FC Wacker Innsbruck zur Erkenntnis, den Vertrag einvernehmlich aufzulösen. Wir wünschen ihm für die weitere sportliche Karriere alles Gute!"

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure