BAld sollten die violetten Schuhe im Abseits stehen
Das Schuhwerk einiger Spieler des FC Wacker Innsbruck hat in den letzten Tagen für Verstimmung in weiten Kreisen der Fangemeinde geführt. Die violetten Schuhe des Herstellers Nike erinnerten beim Saisonauftakt vielen Fans  zu sehr an den Erzrivalen Austria Salzburg.

Bei besagten Schuhen handelt es sich um das neueste Modell des Sportartikelherstellers. Der FC Wacker Innsbruck bemüht sich seit Montag darum, für die betroffenen Spieler das Schuhwerk in einer neutralen Farbe zu bekommen. Hersteller Nike hat aber sein neuestes Modell zur Zeit nur in Violett verfügbar. Es wurde jedoch ein Austausch ab Ende März zugesichert.

Vorstandsmitglied Martin Weberberger bittet die Fans um Verständnis und Zurückhaltung: „Wir tun alles dafür, dass wir so schnell wie möglich diese Situation klären können. Wir bitten unsere Fans sich aus den dargelegten Gründen zu gedulden und weiterhin gewohnt lautstark unsere Mannschaft zu supporten."

 

 

{authorinfo}

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure