Die Frühjahrssaison starten die Damen des FC Wacker Innsbruck am Samstag 10. März 2012 mit dem Heimspiel im Viertelfinale des ÖFB-Ladies-Cups gegen Union Landhaus. Eine Woche später rollt dann sowohl in der ÖFB-Frauenliga als auch in der 2. Liga Mitte/West wieder die Kugel im Meisterschaftsbetrieb.

Eisigen Temperaturen trotzen

Bereits am 9. Jänner begannen die schwarz-grünen Damen mit einer Laufwoche die Vorbereitung. Trotz der hochwinterlichen Bedingungen ging es eine Woche später mit dem Balltraining los. Obwohl die Voraussetzungen wirklich nicht als optimal zu bezeichnen waren, gingen die Teams mit Begeisterung ans Werk. Viele neue Ideen und Akzente des Co-Trainers Manuel Pircher und die gute Zusammenarbeit des Trainer-Duos trugen noch mehr zur Motivation bei.

Gute Testergebnisse

Die bisherigen Testspiele gegen die U-15-Teams der Burschen des SVI, der Reichenau und Oberperfuß konnten alle gewonnen werden. Ein besonderes Erfolgserlebnis gelang am Faschingswochenende gegen das zweite Team von Bayern München: Mit 4:3 feierten die schwarz-grünen Damen den ersten Sieg gegen diese Gegnerinnen. In früheren Testspielen war man zweimal unterlegen. Die wackeren Tore erzielten Eva Maria Dengg mit einem Kopfball nach einer neuen Eckenvariante, Cäcilia Metzler aus einem Elfmeter, Rückkehrerin Marlies Hanschitz, die einen Querpass der Gegnerinnen abfing und überlegt einschob und Nicole Billa nach einem Konter.

Große Vorfreude

In der restlichen Vorbereitungszeit wird besonderer Wert auf den Feinschliff gelegt werden. Die gute Stimmung im Team und die ansprechenden Testspielergebnisse lassen das Trainer-Duo positiv ins Frühjahr blicken. Die angeschlagenen Marlies Hanschitz (erlitt im Test gegen die Münchnerinnen eine Gehirnerschütterung) und Kerstin Höfler sollten bald wieder fit sein. Durch die Konkurrenz auf etlichen Positionen ist sicherlich jede Spielerin besonders angestachelt, eine tolle Leistung zu bringen.
Spannung und Vorfreude ist sowohl bei den Damen als auch dem Trainerteam da und alle blicken frohen Mutes auf die kommenden Aufgaben.

 

{authorinfo}

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure