Marcel Schreter kann im ersten Saisonspiel wieder voll angreifenMarcel Schreter kann im ersten Saisonspiel wieder voll angreifen
Marcel Schreter war nach einer Tätlichkeit im Spiel gegen die SV Ried zu einer Sperre von 4 Spielen verurteilt worden. Das Protestkomitee der Bundesliga hat diese Entscheidung aufgehoben und die Sperre auf drei Spiele und eine bedingte Sperre von einem Spiel abgeändert.

"Das erste Spiel ist etwas besonders"

"Ich bin sehr froh, dass sich die Sache positiv erledigt hat. Das erste Spiel in einer neuen Saison ist etwas ganz besonderes und vielleicht gelingt uns ja wieder so ein guter Start wie gegen Rapid Wien", zeigte sich Marcel Schreter in einer ersten Stellungnahme erleichtert.

Marcel Schreter und Teammanager Gogo Feistmantl hatten heute Dienstag die Gelegenheit genützt um persönlich beim zuständigen Senat vorzusprechen und eine entsprechende Reduzierung zu erwirken.

Schreter ist somit für das erste Spiel der Saison 2011/12 einsatzberechtigt.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA
Mondo

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure