Während sich die Profis und FCW II in der Länderspielpause befinden, geht es für die restlichen drei FCW-Teams im Erwachsenenfußball am Sonntag um Punkte in der Meisterschaft. Die Wacker-Damen gastieren in der Bundesliga in Wien und in der 2. Liga Mitte/West in Hof. FCW III empfängt Reutte II.

 

FCW-Damen: Die nächste Herausforderung

Für die Wacker-Damen geht es in der Planet Pure Frauen Bundesliga an diesem Spieltag nach Wien auf die Anlage des USC Landhaus. Nach dem Einstieg der Wiener Austria, der aus dem traditionsreichen Damenteam die Spielgemeinschaft (SG) USC Landhaus/Austria Wien macht, hoffen die Wienerinnen auf den Aufstieg in vergangene Sphären. Immerhin durfte man in der Vergangenheit über 12 Meister- und 11 Cuptitel (letztmals 2001 bzw. 2002) jubeln. Mit dem Einstieg der Austria katapultierte sich das vorhandene Budget um ein vielfaches und man dürfte sich damit unter den Topzwei der Liga befinden. Im Sommer verstärkte man sich durchaus prominent und konnte vor allem Spielerinnen halten, die von Ligakrösus St. Pölten umworben wurden. Der Saisonauftakt verlief bereits vielversprechend. Nach Siegen über Südburgenland (5:0) und Altenmarkt (3:0) lacht man erstmals seit Jahren von der Tabellenspitze. 

Im Lager der Wacker-Damen ist man also gewarnt. Die Morass-Elf, die beim Saisonauftakt Neulengbach ein Remis (0:0) abtrotzte und in der letzten Runde Kleinmünchen mit einer überzeugenden Leistung besiegte (1:0), will auch als Außenseiter in Wien eine gute Figur abgeben. Immerhin ist man noch ungeschlagen und hat kein Tor kassiert. Nach den vielen vergebenen Chancen im letzten Spiel, stand in der Trainingswoche der Abschluss im Fokus um das Visier der Wackerianerinnen besser einzustellen. Ob Kapitänin Eva Maria Dengg mit von der Partie sein kann, wird sich erst kurzfristig entscheiden. Die wichtige Defensivstütze fiel zuletzt krankheitsbedingt aus und auch von den Nationalteams kamen nicht alle Wackerianerinnen unbeschadet zurück. Dafür könnte erstmals Sarah Schwaninger wieder im Kader stehen, die sich von einem Hundebiss erholt hat. 

Spieldaten:
Planet Pure Frauen Bundesliga, 3. Runde
SG USC Landhaus/Austria Wien - FC Wacker Innsbruck Damen
Sonntag, 09.09.2018, 11.00 Uhr
Union Landhaus
Schiedsrichterin: Lena Hirtl

FCW-Damen II: Aufsteigerduell

Nach der unnötigen Auftaktniederlage (1:2) gegen Geretsberg treffen die Wacker-Damen in der 2. Liga Mitte/West auf den USK Hof. Die Salzburgerinnen, die aufgrund des Rückzugs von Taufkirchen in die Liga aufgestiegen sind, mussten im ersten Spiel der Saison gehörig Lehrgeld bezahlen. Gegen Rankweil setzte es eine empfindliche 0:11-Heim-Niederlage. Nun wollen beide Mannschaften zeigen, dass sie unter Wert geschlagen wurden und in der Tabelle anschreiben. Diese Ausgangssituation verspricht ein spannendes Duell der beiden Aufsteiger.

Spieldaten:
Frauen 2. Liga Mitte/West, 2. Runde
USK Hof - FC Wacker Innsbruck Damen II
Sonntag, 09.09.2018, 14.30 Uhr
Hof bei Salzburg
Schiedsrichter: Vahid Zagovic

FCW III: Heimspiel gegen Reutte

Wacker Innsbruck III empfängt am Sonntag Nachmittag das zweite Team des SV Reutte. Die Außerferner starteten durchwachsen in die Saison. Der knappen Auftaktniederlage bei der SPG Lechtal (0:1) folgte ein klarer 6:0-Sieg gegen Ried. Doch in den letzten beiden Runden musste man sich Oetz (2:3) und der SPG Mieminger Plateau (1:2) geschlagen geben. Die Wackerianer tragen hingegen weiterhin eine weiße Weste. Vier Siege in ebenso vielen Spielen können sich sehen lassen. 

Spieldaten:
1. Klasse West, 5. Runde
FC Wacker Innsbruck III - SV Reutte II
Sonntag 09.09.2018, 17.30 Uhr
Kunstrasen Reichenau
Schiedsrichter: Christoph Bauhofer

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure