SV AmpassNicht nur Innsbrucks Straßen werden derzeit von vielen Baustellen durchzogen, auch die Fußballplätze sind davon betroffen.

Um den Trainingsbetrieb der schwarz-grünen Damenmannschaft aufrecht zu erhalten, hat sich der SV Ampass dankenswerterweise dazu bereit erklärt, das Team von Masaki Morass auf ihrem Platz trainieren zu lassen.

Bis September dürfen die Damen einmal pro Woche auf dem Naturrasenplatz des Sportvereins Ampass spielen. Wir möchten uns herzlichst beim SV Ampass und deren Obfrau Marion Danzberger für die freundliche Unterstützung und die Gastfreundschaft bedanken!

{slider Training bein SV Ampass}

Training beim SV Ampass

Training beim SV Ampass II

{/sliders}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure