Am Feiertag geht es zeitig in der Früh mit einigen Lehren aus dem Testspiel gegen den Vfl Wolfsburg sowie durchaus Selbstvertrauen nach der knappen Heimniederlage gegen den regierenden Meister und Cupsieger Österreichs mit dem Bus nach Kärnten. Bei sonnigem, aber schwülem Wetter wird in Villach gespielt und die schwarz-grünen Damen bringen drei Punkte mit nach Innsbruck. Das zweite Damenteam nimmt an einem Benefizturnier in Münster teil und gewinnt dieses.

 

Verdiente Pausenführung

Die Damen des FC Wacker Innsbruck nehmen sich vor mit hohem Tempo in die Partie zu gehen, um möglichst früh den Führungstreffer zu erzielen. Das ist auch in der 6. Minute durch Kranebitter Stefanie gelungen. Schöner Schuss mit links aus 13 Metern ins lange Eck bedeutet die Führung. Dannach reißt ein bisschen der Faden und nach einem hohen Ball des Gegners und einem Stellungsfehler der wackeren Innenverteidigung kann Kärnten den Ausgleich erzielen. Das Spiel plätschert so dahin, die heißen Temperaturen setzen beiden Mannschaften zu, dennoch gelingt durch Lackner Sarah noch vor der Halbzeit der Führungstreffer. Schuss mit links im Sechzehner ins lange Eck bedeutet den dritten Treffer im dritten Spiel hintereinander. Eigentlich hätte man 4:0 führen müssen: Elfer vergeben, Lattenschuss und einige weitere Möglichkeiten.

U19-Teamspielerin macht alles klar

Die zweite Halbzeit ist dann spielerisch wieder besser, Lackner Sarah setzt sich im Zweikampf durch und kann mit einem trockenen Schuss zum 3:1 in der 50. Minute abschließen. In der Folge haben die Damen des FC Wacker Innsbruck das Spiel im Griff und hätten noch das ein oder andere Tor erzielen können. Mit dabei ist auch Österreichs Schisprungaushängeschild Daniela Iraschko-Stolz, obwohl sie tags zuvor im Rahmen des Sommer-Grand-Prix in Frankreich den dritten Platz belegt hat.

Fazit: Mit den drei Punkten ist man zufrieden. Die Chancenauswertung sollte aber noch verbessert werden. Dazu bietet sich in der Vorbereitung auf das nächste Heimspiel die Gelegenheit bei einem Testmatch gegen Vittorio Veneto am Mittwoch 19. 8. 2015 um 19 Uhr in Scharnitz. Das italienische Team ist in die Serie A der Damen aufgestiegen. In Kärnten sind die Besten die zweifache Torschützin Sarah Lackner, Kapitänin Melanie Fischer und Stefanie Kranebitter, die auch dem erweiterten U-19-Nationalteamkader angehört.

ÖFB-Frauen Bundesliga, 2. Runde
Carinthians Soccer Women : FC Wacker Innsbruck 1:3 (1:2 )

Samstag, 15. August 2015, 14 Uhr, Stadion Villach/Lind, 50 Zuschauer
SR: Julia Stefanie Baier

Carinthians Soccer Women: Wegscheider, Sabitzer, Grad, Winter, Gera (Steiner 59.), Stancioi (Krainer 59.), Mak, Huber, Ortner, Modre, Klammer (Radakovic 59.)

FC Wacker Innsbruck: Klotz, Suppersberger (Vavruska 70.), Appel, Lackner, Prugger, Suppan (Hochmuth 59.), Morscher, Innerhuber, Kranebitter, Fischer, Iraschko-Stolz (Hartlieb 79.)

Torfolge:0:1 Kranebitter(6.), 1:1 Mak (18.), 1:2 Lackner (32.), 1:3 Lackner (50.)
Verwarnungen: Klammer (19.), Huber (20.), Grad(27.); keine

News vom 2. Team - Vorbereitung läuft

Am 15. 8. 2015 findet das Benefizturnier in Münster statt, wo unsere Wacker Damen II teilnehmen, um für die nächstes Wochenende beginnende Meisterschaft gerüstet zu sein.

Schwarz-grüner Sieg und wackere Torschützenkönigin

Die sehr spannende Vorrunde beendet Wacker auf dem zweiten Platz und qualifiziert sich somit für das Kreuzspiel gegen den Ersten aus Gruppe A. Dieses Kreuzspiel konnte mit 2:0 gewonnen werden, was den Finaleinzug bedeutet. Im Finale wartet Spg Brixlegg/Rattenberg. In einem spannenden Finale mit zahlreichen vergebenen Chancen ist es dann Anna Luftensteiner, die 30 Sekunden vor Spielende den Schlusspunkt setzt. Gratulation an das Team zu einer kompakten Leistung sowie Anna Luftensteiner, die sich mit sechs Treffern die Torschützenkrone aufsetzen darf.
Ein großer Dank gilt den Turnierveranstaltern, die für einen reibungslosen Turnierablauf gesorgt haben und mit einem vorbildlichen Zusammenhalt den Mukoviszidose betroffenen Kindern geholfen haben - DANKE!

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure