SWI webDer FC Wacker Innsbruck intensiviert die Zusammenarbeit mit dem Stoffwechselinstitut Innsbruck.

Die bereits bestehende Partnerschaft mit dem Stoffwechselinstitut Innsbruck wurde im Zuge der neuen Saison weiter ausgebaut. So nutzt die Profiabteilung des Tiroler Traditionsvereins seit geraumer Zeit nach jedem Spiel die Kyro - Kältekammer, die hauptsächlich zur Beschleunigung und Verbesserung der Regeneration dient. Außerdem gibt es für verletzte Spieler die Möglichkeit die Kältekammer zusätzlich zu ihrem Aufbau - Programm zu besuchen, um die Rehabilitierung zu beschleunigen und somit schneller auf den Platz zurückkehren zu können.

Die Statements:

MMag. Pharm Jens Wilke, MAS – Geschäftsführer SWI Innsbruck:

„Dass wir die Zusammenarbeit mit dem FC Wacker Innsbruck weiter ausbauen können, freut uns besonders. Wir wollen dem Verein mit unseren drei Kernsäulen – mehr Energie, verbesserte Regeneration und erhöhte Leistungsfähigkeit – helfen, den maximal möglichen Erfolg zu erreichen. Gerade im Profifußball sind die Spieler immer wieder hohen Belastungen ausgesetzt und speziell durch unsere Möglichkeiten in der Kältekammer gelingt es den Athleten, diese besser wegzustecken. Zudem ist es für uns immer schön zu sehen, wenn verletzte Spieler aufgrund unserer zusätzlichen Therapiemöglichkeiten wieder schneller einsatzbereit sind.
Wir wünschen dem Tiroler Traditionsverein für die restliche Saison alles Gute!“

Johannes Grünbichler, Athletiktrainer FC Wacker Innsbruck:

„Die Kooperation mit dem Stoffwechselinstitut Innsbruck ist für uns sowohl im Athletik – als auch im Rehabereich eine große Hilfe. Durch die Nutzung der Kyro-Kältekammer können wir eine schnellere Regeneration der Spieler sicherstellen. Zudem bietet sich für die rekonvaleszenten Spielern eine zusätzliche Behandlungsmöglichkeit, mit der wir sie noch schneller auf den Platz zurückbringen können.“

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA
Mondo

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure