SCG SocialclubDie neue Saison ist gestartet, höchste Zeit das vergangene Spieljahr und damit verbunden unser Spiel gegen Corona endgültig zu beenden.

Das Spiel gegen Corona startete das Marketingteam des FC Wacker Innsbruck in der unerwarteten Fußballzwangspause mit dem Ziel, zum einen die FCW Community zu unterhalten und zum anderen Spenden für den wohltätigen Zweck zu sammeln. Zeit das Ergebnis dieser Aktion bekannt zu geben!

An wen wird gespendet?

Der Topf der Spendensumme wird bekanntlich aufgeteilt: Der größte Teil, nämlich 45% der Gesamtsumme, gehen an den Innsbruck Social Club. Mithilfe ihrer in ganz Innsbruck aufgestellten Spendenboxen setzt sich der Innsbruck Social Club zum Ziel, heimische Projekte und Organisationen zu unterstützen. Der gute Zweck, dem sie sich widmen, ändert sich vier Mal jährlich. Der FC Wacker Innsbruck unterstützt ebenfalls lokale Organisationen und kann sich somit ideal mit den Zielen des Innsbruck Social Club identifizieren – aus diesem Grund werden dem Innsbruck Social Club 6.000€ für ihre Projekte vom FC Wacker Innsbruck zur Verfügung gestellt.

25% des Spendentopfs wird dem TFV zur Weitergabe an heimische Vereine und deren Nachwuchs gespendet. Jeweils 15% gehen als zweite Tranche nach Bergamo für die Aktion „Bergamo Mola Mia“ der Tivoli Nord und an den eigenen Nachwuchs des FC Wacker Innsbruck. Die restlichen 5% bekommt der Ballesterer, der für das Spiel gegen Corona als Stadionzeitung fungiert hat.

Spendensumme

Zahlreiche Fans wurden zu schwarz-grünen Teamchefs und stellten ihre Traumelf für den guten Zweck zusammen. Am Ende kann der FC Wacker Innsbruck eine Gesamtspendensumme von 15.000 € verkünden. Somit ergibt sich folgende Aufteilung:

• 6.000€ Innsbruck Social Club
• 3.750€ TFV
• 2.250€ FCW Nachwuchs
• 2.250€ Bergamo Mola Mia
• 750€ Ballesterer

Gratis Eintritt + Schlüsselanhänger

Da die neue Saison coronabedingt erneut mit zahlreichen Einschränkungen und Vorschriften startet wird der Gratis - Eintritt bei einem „Special Matchday“ einzulösen sein. Sobald Stadionbesuche wieder uneingeschränkt möglich sind, soll jener stattfinden – von Vereinsseite wird ein Topspiel im Frühjahr angedacht. Die Schlüsselanhänger können ab sofort im Wackerladen abgeholt werden. Für jene, die sie aus logistischen Gründen nicht abholen können, bitten wir eine Mail an office@wackerinnsbruck zu senden, dann wird der Schlüsselanhänger zugeschickt.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure