nordblick ohne textBesondere Zeiten bedürfen besonderer Maßnahmen. Nach dem Bekanntwerden des Stehplatzverbots erarbeiteten Vertreter der Mitglieder, der Fanclubs und der Vereinsverantwortlichen in einer eigens gegründeten AG, die Idee des „Nordblickabos“. Damit geht der Verein in Zusammenarbeit mit seinen Fans neue Wege und präsentiert einen neuen Lösungsansatz. Der Verkauf startet am Dienstag.

Was ist das Nordblickabo?

Wie die Tivoli Nord in einer Aussendung (Anm. https://www.tivoli-nord.info/corona) mitteilte, machen die aktuellen Auflagen einen Support in gewohnter Art und Weise unmöglich. Somit kommt die Vereinsführung dem Wunsch der Fans nach und hält die Nordtribüne, solang das Stehplatzverbot herrscht, vollends geschlossen. Im gemeinsamen Dialog entstand die Idee des Nordblickabos, einem Sitzplatzabo auf der gegenüberliegenden Südtribüne, in derselben Preiskategorie wie das eigentliche Stehplatzabo. Bei Aufhebung des Stehplatzverbots und der damit verbundenen Rückkehr auf die Nordtribüne wird das Nordblickabo zum gewohnten Stehplatzabo auf der Nordtribüne umgewandelt. Derweil genießt man gemeinsam den „schönsten Ausblick Österreichs“.

Verkaufsstart

Der Verkauf des Nordblickabos startet am Dienstag, 08.09.2020. Der Wackerladen hat Dienstag bis Freitag immer von 10:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, dort kann man sich die Abos direkt besorgen.

Preise

• Vollzahler: 150€
• Ermäßigt 110€
• Kinder (Jahrgang 2005-2012) 50€.
Selbstverständlich gibt es für Mitglieder auf Abos wie gewohnt -10%.

Es gelten im Stadion wie üblich alle Maßnahmen laut Präventionskonzept!

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure