testNicht nur auf dem Platz gibt es kurz vor dem Saisonstart einige Neuerungen. Auch im digitalen Bereich hat sich über die Sommerpause etwas getan. Die schwarz-grüne Website bekam ein ordentliches Facelifting. Frisch herausgeputzt geht es in die Bundesliga.


Endlich wieder Wacker. Endlich wieder Bundesliga. Das soll nicht nur auf dem Platz sondern auch rund um unseren schwarz-grünen Herzensverein spür- und sichtbar werden. Aus diesem Grund hat ein kleines Team (Michael, Felix, Chris, Martin) am optischen Relaunch der wackeren Website gearbeitet. Vier Hauptpunkte wurden dabei besonders beachtet.

Übersichtlichkeit

Eine Website muss in erster Linie rasch und übersichtlich Informationen liefern. Jeder, der sich für unseren Verein interessiert und die Website aufsucht, soll mit möglichst wenig Aufwand und in Windeseile alle wichtigen Informationen erhalten, die er/sie braucht. Wann findet das nächste Spiel statt? Wo kann ich Tickets bekommen? Gibt es Neuigkeiten rund um die Mannschaft(en)? Um dieses Ziel zu erreichen wurde ein Design mit klaren Linien gewählt und die Informationsblöcke dementsprechend angeordnet.

Vernetzung

In den letzten Monaten hat sich rund um unseren FC Wacker so einiges getan. Die Golden Members wurden ins Leben gerufen (www.wirsindwacker.at). Das Zukunftsprogramm wurde veröffentlicht und digitalisiert (http://zukunft.wackerinnsbruck.at/). Mit der Wackerstube hat unser FCW Österreichs erste YouTube-Sendung (früher Podcast) eines Bundesligavereins ( https://goo.gl/HeAHQ4). Fünf Mannschaften haben den Aufstieg geschafft und spielen nun teilweise in Österreichs höchsten Spielklassen. Das Wackeruniversum ist auf und neben dem Platz deutlich gewachsen. Auf unserer Website sollen alle Formate und Infos gebündelt werden, zusammenlaufen und gemeinsam präsentiert werden.

Emotion

Fußball ist Emotion, Emotion pur. Diese Emotion lockt Menschen ins Stadion und begeistert lokal, regional und weltweit die Massen. Emotion braucht es auch auf der neuen Wacker-Website. Aus diesem Grund wurde ein News-Header (Rotator) gestaltet, der große Bilder ermöglicht. Auch die schwarz-grünen Videos, die regelmäßig auf dem vereinseigenen YouTube-Kanal veröffentlicht werden, wurden an einem prominenten Platz, gut sichtbar integriert. Wer auf die schwarz-grüne Website geht, soll sofort mitbekommen mit wie viel Herz, Freude und Leidenschaft bei unserem Verein gearbeitet wird.

Partner

Ohne Partner, kein Fußball. Gesundwachsen statt gesundschrumpfen lautet die schwarz-grüne unternehmerische Strategie. Wer den Tirolerinnen und Tirolern dauerhaft Fußballerlebnisse auf höchster Stufe bieten möchte, braucht dazu die nötigen finanziellen Mittel. Wer die nötigen finanziellen Mittel aus eigener Kraft aufstellen will, braucht die nötigen Mitarbeiter, Werkzeuge und Möglichkeiten. Um all das zu schaffen, ist es ein zeitnahes Bekenntnis von Tirol zu Profifußball am Tivoli notwendig. Ein solche Bekenntnis haben viele Unternehmen bereits abgegeben – immerhin sind sie langjährige Partner unseres Vereins. Diese Partner haben auf der neuen wackeren Website einen prominenten Platz erhalten und scheinen ab sofort auf jeder Seite, auch auf den Unterseiten auf – edel präsentiert und übersichtlich angeordnet.
In diesem Sinne, viel Spaß beim Durchklicken unserer neuen Website und noch mehr Freude beim morgigen Bundesligaauftakt in Wien. Endlich wieder Wacker. Endlich wieder Bundesliga!

Ein herzlicher Dank geht auch an die more-features OG, die wie schon seit Jahren, die Umsetzung vorgenommen hat.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Moser Mediacl
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
Koppcon
3Business
GWO
Yesca
Stasto
BWT

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure