JapanAm Dienstag, 12. Juni 2018 (15:05 Uhr) findet im Tivoli Stadion Tirol ein internationales Testspiel zwischen Japan und Paraguay statt. Vor allem mit Japan hat unser FC Wacker Innsbruck eine besondere Verbindung:

Kicker in Innsbruck

Mit Atsushi Zaizen steht seit wenigen Wochen ein japanischer Fußballspieler im schwarz-grünen Kader. Der 18-Jährige wechselte von Kyoto Sanga nach Innsbruck und soll zunächst bei der zweiten Mannschaft zu Einsätzen kommen. Der Offensiv-Spieler will sich in Europa einen Namen machen und sich in die U-20 Nationalmannschaft spielen um bei der Heim-Olympiade in Tokio im kommenden Sommer im Aufgebot zu stehen.

Aber auch bei unserer Damen-Abteilung herrscht großer Bezug zum Land der aufgehenden Sonne: Trainer Masaki Morass stammt aus Tokio, die beiden Spielerinnen Shiho Tomari, die noch im letzten Jahr ins japanische A-Nationalteam einberufen wurde, und Marin Fujisawa spielen mittlerweile für die Wacker-Damen.

Vorbereitung in Tirol

Mehrere Nationalspieler Japans haben mit der jeweiligen Vereinsmannschaft im letzten Sommer Trainingslager in Tirol absolviert. Unter ihnen etwa Gotoku Sakai mit dem Hamburger Sportverein oder Takashi Inui mit SD Eibar.

Morass knows best

Masaki Morass war vor seinem Engagement bei den schwarz-grünen Damen unter anderem als Co-Trainer unter Volker Finke beim japanischen Erstligisten Urawa Red Diamonds tätig. Dort feierte unter anderem Genki Haraguchi (mittlerweile Fortuna Düsseldorf) mit 17 Jahren sein Profi-Debüt.

Zu den Gegenspielern von Morass und Haraguchi zählten die heute etablierten japanischen Nationalspieler Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) sowie Shinji Okazaki (Leicester City). Aber auch der jetzige Teamchef der Japaner Akira Nishino war zur gleichen Zeit wie Morass in Japan tätig und coachte den direkten Konkurrenten Gamba Osaka.

Tiroler und Japan

Friedrich Koncilia (1969–1971, SV Wattens, 1971–1979, SSW Innsbruck) war zuerst Torwart- danach Cheftrainer beim Erstligisten Gamba Osaka

FC Tirol-Meistertrainer Kurt Jara lotste bei seinem Engagement beim HSV den damaligen Nationalspieler Naohiro Takahara aus Japan nach Hamburg.

Ehemalige Innsbruck-Legionäre wie Néstor Raúl Gorosito (1989-92 in Innsbruck), Marcelo Carracedo (1993-94 in Innsbruck), Wilfried Sanou (2002 in Innsbruck) spielten allesamt nach ihrer Zeit in Tirol in der japanischen Profiliga "J-League".
Michael Baur spielte in der Saison 1997 beim Erstligisten Urawa Red Diamonds.

Ned Zelic (2004-05) wechselte vom japanischen Erstligisten Urawa Red Diamonds zum FC Wacker Innsbruck

Abgesehen davon wird das Spiel zwischen Japan & Paraguay bestimmt ein unterhaltsames. Also viele gute Gründe am Dienstag ab 15 Uhr LIVE mit dabei zu sein.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure