Bildschirmfoto 2016-06-07 um 11.24.28Der FC Wacker Innsbruck freut sich mit Maurizio Jacobacci den neuen Cheftrainer der Profiabteilung des Tiroler Traditionsvereins bekannt geben zu können. Der 53-jährige Italiener unterschreibt einen Einjahresvertrag, der sich beim Aufstieg in die höchste Spielklasse automatisch verlängert.


Jacobacci war zuletzt beim FC Schaffhausen in der Schweizer Challenge League engagiert und führte die Eidgenossen von der 1. A-Liga in die zweithöchste Spielklasse. Zuvor schaffte er mit dem SC Kriens den Aufstieg. Der Italiener gilt als ehrgeizig, fordernd und verfolgt eine Spielphilosophie, die aktiv und spielbestimmend ist.
General Manager Alfred Hörtnagl zur Verpflichtung: „Maurizio Jacobacci passt durch seine zielstrebige und erfolgsorientierte Art perfekt zu unserer Ausrichtung. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er Mannschaft und Spieler entwickeln kann. Ich bin mir sicher, dass er den FC Wacker Innsbruck wieder in die höchste österreichische Spielklasse führen wird."

Maurizio Jacobacci: „Ich freue mich auf die Aufgabe beim FC Wacker Innsbruck. Der Verein hat Tradition und gehört in die höchste Spielklasse. Ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass wir die Ziele erreichen und gemeinsam aufsteigen."

Die Pressekonferenz in voller Länge:

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
macron
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Kaiser Bier
Flughafen Innsbruck
tipp3
VOWA
Volkswagen
Koppcon
3Business
GWO

Bewerbssponsoren:

tipico
Sky Sport
toto
Laola1
ORF
Planet Pure