Finanzreferent Johannes Marsoner freut sich über den erfolgreichen Abschluss der BudgetverhandlungenFinanzreferent Johannes Marsoner freut sich über den erfolgreichen Abschluss der Budgetverhandlungen

Der FC Wacker Innsbruck freut sich bekannt geben zu dürfen, dass das angestrebte Budget von Euro 4,2 Mio. für die Saison 2008/09 endgültig auf finanziell gesunden Beinen steht.

"Dank einer gemeinsamen Kraftanstrengung der Großsponsoren Tiroler Wasserkraft AG, Hypo Tirol Bank, Tiroler Tageszeitung, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Raiffeisen Landesbank Tirol AG, der Tirol Milch und durch die Unterstützung der Olympiaworld Innsbruck konnte das Budget für die laufende Saison endgültig fixiert werden", so FC Wacker Innsbruck Finanzreferent Mag. Johannes Marsoner.

Marsoner weiter: "Auch in der Folgesaison können wir auf die finanzielle Unterstützung unserer langjährigen Partner zählen."

Der Verein dankt insbesondere Landeshauptmann Günther Platter, der mit dem Beiratsvorsitzenden Ferdinand Eberle, Bürgermeisterin Hilde Zach, Landeshauptmannstellvertreter Hannes Gschwentner und dem Vizebürgermeister der Stadt Innsbruck, Christoph Platzgummer dieses Gesamtpaket für den Tiroler Traditionsverein geschnürt hat.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure