Theo Grüner ist neuer Sportkoordinator des FC Wacker InnsbruckTheo Grüner ist neuer Sportkoordinator des FC Wacker Innsbruck

Der FC Wacker Innsbruck gibt bekannt, dass der ehemalige Wacker-Spieler Theo Grüner ab sofort das Amt des Sportkoordinators beim FC Wacker Innsbruck bekleiden wird. Die Aufgabengebiete von Theo Grüner, der seine aktive Fußballerkarriere nach zwölf Jahren und 221 Bundesligaspielen aufgrund einer schweren Krankheit beenden musste, umfassen neben Spielerbeobachtungen und -betreuung auch die Sicherstellung der Wacker-Philosophie vom eigenen Nachwuchs bis hin zur Kampfmannschaft.

Scouting, Kaderplanung und Nachwuchs als Themen

Der langjährige Führungsspieler im schwarz-grünen Dress freut sich auf sein neues Aufgabenfeld beim Tiroler Traditionsverein: "Ich sehe mich dafür verantwortlich, Spieler zu beobachten, diese dann an die Kampfmannschaft heranzuführen sowie Erstgespräche mit Spielern, Eltern und Managern zu führen. Weiters werde ich sicher auch meinen Teil in der Kaderplanung der ersten und zweiten Mannschaft des FC Wacker Innsbruck beitragen, in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Trainern." Auch der Wacker-Nachwuchs zählt zu seinen Aufgabenfeldern: "Ein großes Thema ist sicherlich auch die Philosophie im Nachwuchs, hier werde ich mit Nachwuchsleiter Christian Stoff zusammenarbeiten." Und weiter: "Es geht aber auch genauso um die Wacker-Philosophie, wir sind ein Ausbildungsverein und möchten zuerst die Spieler zu uns in die Kampfmannschaft bringen, die dann eventuell den Sprung ins Ausland schaffen."

Der Spieler des Jahres 2002 in der Ersten Liga und langjährige Mannschaftskapitän des FC Wacker Innsbruck wird auch Cheftrainer Walter Kogler tatkräftig unterstützen und "ihm einiges an Arbeit abnehmen", so Theo Grüner zur Zusammenarbeit mit Walter Kogler.

GF Willeit: "Grüner verkörpert Vereinsphilosophie"

Theo Grüner, der am 24. Oktober seinen 32. Geburtstag feiert, sieht in der Zusammenarbeit mit dem Tiroler Fußballverband noch Verbesserungsmöglichkeiten: "Wir müssen noch enger mit dem sehr gut funktionierenden Tiroler Fußballverband zusammenarbeiten und uns besser ergänzen“, betont Grüner.

Für Geschäftsführer Georg Willeit hat Theo Grüner die nötige Erfahrung für diesen Job: "Seine Erfahrung wirkt sich sicherlich positiv auf den Verein und das Umfeld aus. Theo IST Wacker, er verkörpert die Philosophie des Vereins."


Vereine als Aktiver:
SC Imst, BNZ Tirol (U16 u. U18), FC Tirol, SK Rapid Wien, Vfb Admira Wacker Mödling, Austria Lustenau, FC Wacker Innsbruck

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure