thumbnail IMG 2740Die U11 des FC Wacker steht schon seit Anfang Januar wieder voll im Training und absolvierte unter der Leitung des Trainerduos Viktor Strele und Stefan Schmied zahlreiche Testspiele und Turniere gegen internationale Gegner. Die Philosophie des FC Wacker, jungen Talenten die Möglichkeit zu geben sich gegen die Besten in ihrer Altersklasse zu beweisen, ging voll auf.

Durch Testspiele und Turniere gegen nationale Bundesligagrößen wie RB Salzburg, Lask Linz, Sturm Graz oder Josko Ried sowie durch Spiele gegen die süddeutschen Spitzenclubs wie Bayern München, 1860 München und die Stuttgarter Kickers konnten unsere Jungs sowohl Erfolge als auch viel Erfahrung mitnehmen.

Weitere Höhepunkte stehen in den nächsten Wochen auf dem Programm. Zuerst wird bei zwei heimischen Turnieren im März getestet, ehe es dann zweimal innerhalb weniger Wochen nach Deutschland geht.

Anfang April dürfen wir beim „Schwaben Cup“ in Wertingen bei Augsburg unser Bundesland Tirol präsentieren und uns gleich in der Gruppenphase mit RB Leipzig und Waldhof Mannheim messen. Die Teilnehmerliste des Turniers lässt keine Wünsche offen. So spielen unter anderem die Teams von Deportivo La Coruna, Borussia Dortmund, Bayern München oder Benfica Lissabon mit.

Ende April folgt dann ein weiteres Highlight der noch jungen Saison. Beim „Bauwerk Cup“ in Hechingen messen wir uns an zwei Turniertagen mit u.a. folgenden Teams in der Gruppe: Juventus Turin, VFB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und FC Augsburg.

Ebenfalls startet im April die Rückrunde der TFV Meisterschaft, auch hier gilt es die tolle Entwicklung weiter fortzusetzen und so kontinuierlich Fortschritte zu erzielen.

Wir freuen uns schon auf viele unvergessliche Momente mit unseren schwarz-grünen Youngsters.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA
Mondo

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure