IMG 3603Neue Trainer, neue Regeln, neues Spielfeld, Abseits, Rückpassregel, mehr Feldspieler, dies und vieles mehr kam auf unsere neuformierte Wacker Innsbruck U11 in dieser Herbstsaison zu.

Nach der tollen Aufbauarbeit in den jüngeren Jahrgängen durch Ex-Trainer Daniel Nisandzic kamen im Sommer mit Viktor Strele und Stefan Schmid zwei neue Trainer zur U11 des FCW. Schon vom ersten Training an war abzusehen, dass die schwarz/grüne Familie mit diesem Jahrgang noch viele schöne Erlebnisse feiern darf. Ein mannschaftlich toller Zusammenhalt, starke Einzelspieler, spannende Charaktere und sehr viel Lernwillen zeichnen den 2012er Jahrgang aus.

Das Hauptaugenmerk wurde in den ersten Wochen auf das Teamgefüge sowie das Teambuilding gelegt. Des Weiteren war es wichtig den Jungs die neue „Platzgröße“ und die neuen Regeln sowie die größere Anzahl an Feldspielern näher zu bringen. Schnell merkte das Trainerteam, dass Sie bei den  Jungs auf großes Interesse und eine starke Wissbegierde stoßen. Dies trug dazu bei, dass schnell Erfolge und Fortschritte erzielt werden konnten. Das Teamgefüge wurde durch die erstmalige Durchführung eines FCW Trainingslagers in Südtirol weiter gestärkt. Trotz des noch jungen Alters schlugen sich alle Teilnehmer tapfer und verbrachten insgesamt 6 Nächte ohne Eltern in Natz. Auch an dieser Stelle nochmals einen großen Dank an die zahlreichen Unterstützer und die tolle Organisation vor Ort.

Insgesamt standen in dieser Herbstsaison von August bis Ende Oktober knapp 50 Einheiten (Trainings, Turniere, Spiele, Trainingslager) auf dem Programm. Es konnten sowohl Erfolge gefeiert sowie Erkenntnisse aus Niederlagen gezogen werden die dabei helfen die Jungs in ihrer Entwicklung voran zu bringen. Als jüngstes Team in der Meisterschaft( die NW Teams des FCW spielen eine Altersklasse höher) wurden großartige Spiele auf das Feld gezaubert. Man merkte Woche für Woche eine Verbesserung sowohl im Spiel mit als auch gegen den Ball.

Anfang November starten nun die Hallenturniere in Tirol sowie internationale Vergleiche gegen Top-Teams aus Europa bevor es in eine kurze aber verdiente Winterpause geht.

Eines ist sicher, von der U11 des FCW wird man in den nächsten Monaten und Jahren noch viel hören.

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure