Am vergangenen Wochenende trat Wacker Innsbruck III im ersten Spiel nach dem Titelgewinn bei der Flaurling/Polling an. Anel Masovic füllte dabei sein Torkonto beträchtlich auf und zwei 15-Jährige feierten ihr Debüt im Erwachsenenfußball.

Vier Tore und zwei Debütanten

FCW III-Trainer Christian Stoff wartete mit einer Überraschung in der Startelf auf. Im Tor debütierte der erst 15-jährige Esmin Hausic, der seine Sache gut machte. Nach dem Titelgewinn in der letzten Runde brauchte das Team in Flaurling gut 20 Minuten um sich auf die Bedingungen (enger Platz, holpriger Rasen) einzustellen. Aber mit Fortdauer der ersten Halbzeit gelang es immer besser Chancen herauszuspielen. Kurz vor der Halbzeitpause hatten die Wackerianer die größte Torchance, bei der gleich mehrere Einschussmöglichkeiten vergeben wurden. So endete die erste Halbzeit 0:0.

In der zweiten Halbzeit merkte man deutlich, dass die Schwarz-Grünen das Spiel unbedingt gewinnen wollten und mehr Druck erzeugten. So fiel folgerichtig das verdiente 1:0 nach einer tollen Vorlage von Claudio Scheiber durch Anel Masovic (54.). In der 63. Minute sah Flaurling-Spieler Manuel Windegger die Gelb-rote Karte wegen Unsportlichkeit. Mit der numerischen Überlegenheit wurde der Druck auf den Gegner noch größer. Nach einer schönen Einzelaktion von Alireza Karimi, über die linke Seite, erhöhte Masovic zum 2:0 (68.). Keine vier Minuten später gelang Masovic, nach mustergültiger Vorbereitung durch Claudio Scheiber, sein dritter Treffer und somit ein lupenreiner Hattrick! Leider avancierte Anel Masovic in der Folge zum Pechvogel. Nach einer überharten Aktion musste er verletzt (Bänderriss im Sprunggelenk) den Platz verlassen. An dieser Stelle wünschen wir Anel gute Besserung! Für ihn kam der erst 15-Jährige Mittelfeldspieler Mehti Redouni Rezk zu seinem Debüt. Kurz vor Ende der Partie verlor die Heimmannschaft einen weiteren Spieler mit Gelb-Rot und in der Nachspielzeit gelang Nico Brandstätter der 4:0-Endstand.

Christian Stoff: "Es freut mich, dass unsere junge Mannschaft trotz der harten Gangart von Flaurling ruhig und diszipliniert geblieben ist und das Spiel verdient für sich entscheiden konnte."

Spieldaten:
2. Klasse/Mitte, 23. Runde
FC Flaurling/Polling - FC Wacker Innsbruck III
Samstag, 26.05.2018
Sportplatz Flaurling
50 Zuschauer

FC Flaurling/Polling: Hagele, Mühlgraber, G. Windegger, Kovacevic,E. Praxmarer (78. Reindl), Hofer, M. Windegger, Palma, Halilovic (70. M. Praxmarer), Lair, Königsecker (45. Plank)

FC Wacker Innsbruck III: Hausic, Cimen, Brandstätter, Schmidt, Beganovic, Diallo, Stojanovic (69. Martha), Scheiber, Masovic (77. Redouani), Schrimpf, Scheidnagl (25. Karimi)

Torfolge: 0:1 Masovic (54.), 0:2 Masovic (68.), 0:3 Masovic (72.), 0:4 Brandstätter (94.)

Verwarnungen: Lair, Hagele, M. Windegger, Halilvoc, Mühlgruber, Palma bzw. Schmidt

Gelb-Rot: M. Windegger, Palma

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Star Sportwetten
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure