Der wackere Nachwuchs konnte in der letzten Woche einige Erfolge verbuchen. Überall herrschte Siegesfreude.

 

Die Kleinen ganz groß

Die U7 konnte am Sonntag ihren Erfolgslauf fortsetzen. In spannenden Matches gegen den SVI (0:1), die Reichenau (0:2) und Zirl (0:3) konnten die Jungs der Trainer Nino und Manuel den vierten Sieg bei einem Meisterschaftsturnier in Folge herausspielen. Das Team bleibt somit in der laufenden Saison noch ungeschlagen und kann Platz 1 in der Tabelle souverän behaupten.

U9 gegen die SPG Stubaital

Am Samstag Morgen ging es bei frostigen Temperaturen für unsere U9 nach Fulpmes.
Zu Beginn war es ein Spiel auf Augenhöhe und unsere Jungs mussten erst ins Spiel finden. Die Defensive der Spielgemeinschaft hielt kräftig dagegen und hielt unsere Mannschaft ziemlich in Schach. Dann gelang es unseren Wackerjungs in Spiel zu kommen und mit guten Kombinationen Tore zu erzielen.
In der 2. Hälfte merkte man, dass den Stubaitalern die Kräfte schwanden, diese hatten auch keine Wechselspieler und wir konnten mit einem klaren Sieg von 15:4 das Spiel beenden.

Heimspiel der U13A gegen die SPG Kematen/Oberperfuss/Sellraintal

Nach dem knappen Auswärtserfolg vor einem Monat in Kematen unterschätzten die Trainer Gerhard Christandl und Mario Spörr ihre Gegner nicht. Mit einem entsprechend starken Kader ging man ins Heimspiel am vergangenen Sonntag.
Bei herrlichem Wetter zogen unsere Wackerianer ihr gewohntes, technisch hochklassiges, schnelles Spiel auf und an die 50 Zuschauer erlebten Pressingfußball wie man ihn gerne sieht. Der logische Führungstreffer in Hälfte eins war die Folge. Die Spielgemeinschaft Kematen hingegen konnte bis zur Halbzeit lediglich eine Ecke herausholen. Eine Frage der Zeit bis dem Gegner die Kräfte schwinden würden. Gleich zu Beginn in Halbzeit Zwei fiel der Treffer Nummer Zwei für unsere Jungs und in dem Takt ging es wie auf einer schiefen Ebene weiter. Torschüsse der SPG Kematen/Oberperfuss/Sellraintal Fehlanzeige. Endstand einer fairen Partie 6:0.
Bei einem Testspiel gegen die U14 Kufstein am kommenden Wochenende wollen unsere Jungs wieder ihre Klasse zeigen. Viel Glück!

U13B siegt gegen Schmirn

Das Rückspiel in der U13-Meisterschaft gegen Schmirn war für unsere Wacker U12 Mannschaft eine glasklare Angelegenheit. Schon in der 5. Spielminute zappelte der Ball zum ersten mal im Netz. In dieser Tonart ging es dann weiter, sodass es zur Halbzeit bereits 8:0 stand. Voll motiviert und immer noch in Torlaune präsentierten sich die Spieler in den zweiten 35 Minuten. Dank toll herausgespielter Chancen lautete der Endstand 19:0. Damit liegt die Mannschaft, mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel, weiter klar auf Platz eins in der Tabelle.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA
Mondo

Bewerbssponsoren:

Planet Pure