In der Nachwuchsabteilung des FC Wacker Innsbruck jagte man auch in der vergangenen Woche dem runden Leder nach. Wie immer waren die Kinder und Jugendlichen mit viel Eifer und Freude dabei. Diesmal stand für die U11 ein besonderes Abenteuer auf dem Plan. Immerhin galt es gegen prominente deutsche Vereine anzutreten und den FC Wacker Innsbruck und den Tiroler Fußball im Ausland zu vertreten.

 


U8 weiter ungeschlagen

Bei strahlendem Sonnenschein bestritten unsere wackeren Jungs der U8 die 3. Meisterschaftsrunde der Gruppe Innsbruck West und blieben weiterhin ungeschlagen. Die Torchancen der Gegner waren überschaubar, einzig Gastgeber SPG Innsbruck West scorte mit einem Tor – einem Eigentor. Somit erspielte die U8 gegen die Union ein 3:0, gegen die SPG Innsbruck West ein 5:1 und schlussendlich gegen Wilten ein 6:0! Bravo Jungs

Spitzenplatz für U11 beim Turnier in Poing (D)

Nachdem die Jungs die Vorrunde beim Champions League Turnier des TS Poing souverän gewonnen hatten, warteten in der Zwischenrunde mit dem FC Bayern München, SSV Ulm und Jahn Regensburg hochkarätige Gegner. Die starken Leistungen (1:1 gegen Bayern und 2:1 Sieg gegen Regensburg) wurden dann von einem 1:0 Sieg gegen den späteren Turniersieger Ulm getoppt und damit die Gruppe gewonnen. Leider konnte man im Semifinale gegen Fürstenfeldbruck nicht zur gewohnten Leistung finden und verlor dieses Match. Im Spiel um Platz 3 musste man sich im Elferschießen nach einem 1:1 gegen die Stuttgarter Kickers geschlagen geben. Alles in allem eine gelungene Vorstellung der U11, die die  Hoffnung auf weitere nationale und internationale Erfolge schürt.

U12 gegen Navis erfolgreich

Am Sonntag Vormittag ging es für unsere U12 im Bewerb der U13 nach Navis.Von Beginn an war unsere Mannschaft spielbestimmend und ging rasch in Führung. Nach schönen Kombinationen und guten Einzelleistungen konnte der Vorsprung bis zur Pause auf 0:5 ausgebaut werden. In der zweiten Halbzeit konnte das Team noch 3 weitere Tore erziehlen und auch unserem Gastgeber gelang durch eine Standardsituation ein Ehrentreffer. Wir hoffen, daß wir die aktuelle Siegesserie (6 Siege in 6 Spielen) im nächsten Spiel den SV Schmirn fortsetzen können.

U13 setzt ihren Siegeszug fort

Das Spiel gegen die SPG Innsbruck West begann mit einer Angriffswelle unserer Mannschaft, die in der 2. Minute durch einen Weitschuss unter Mithilfe des gegnerischen Tormanns in Führung ging. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel im Mittelfeld. Ein Tor unserer Mannschaft wurde wegen Abseits aberkannt. Kurz danach stellte Wacker Innsbruck durch einen Weitschuss auf 0:2. Zwei Minuten später führte eine schöne Kombination zum 0:3 - der Bann war gebrochen. Unmittelbar danach fiel aus einer Einzelaktion das 0:4. Ein schöner Weitschuss führte in der 25. Minute zum 0:5. Ein weiterer Weitschuss in der 32. Minute bringt den Pausenstand mit 0:6.
Nach dem Wiederanpfiff brauchte es fünf Minuten, bis unsere Burschen auf 0:7 erhöhen konnten. In der 46. Minute führte ein sehenswerter Weitschuss ins Kreuzeck zum 0:8. Danach nutzte unsere Mannschaft zahlreiche Chancen nicht, die Spieler verzettelten sich in Einzelaktionen. Eine einseitige Partie endet mit einem nie gefährdeten Sieg.

U14 in Torlaune

Die SPG Völs/Wacker Innsbruck ließ in dieser Woche ihren Gegnern keine Chance. Die Mannschaft nutzte ihre Spielfreude zu vielen Torchancen und konnte durch kompromisslose Defensivarbeit begeistern. Dem 9:1-Sieg gegen Inzing folgte ein 18:0 gegen die SPG Stams/Rietz. Trainer Aschenwald war mit dem Spiel seiner Truppe zufrieden und freute sich über zahlreiche schöne Tore.

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure