In der Halle darf man leider nicht rutschen In der Halle darf man leider nicht rutschen

Am kommenden Wochenende werden bis auf die U 11 alle Nachwuchsmannschaften des Wacker Innsbruck an top-besetzten Hallenturnieren teilnehmen.
Während die U15 am Samstag, dem 19. Januar und die U7 bzw. U9 am Sonntag, dem 20. Januar, die Vorrunde der Tiroler Hallenmeisterschaft bestreiten werden, zieht es die U10, U12 und U13 nach Deutschland zu internationalen Hallenturnieren.

 

Wacker erobert Deutschland

Die U12 bestreitet am Samstag ein Hallenturnier in Unterhaching (südlich von München). Die U13 ist gleich zweimal gefordert und spielt am Samstag in Rosenheim, sowie am Sonntag in Geretsried, Landkreis Bad Tölz.

Am meisten wird wohl die wackere U10 gefordert sein. Gegner wie TSV 1860 Rosenheim, Wacker Burghausen, FC Augsburg oder der Karlsruher SC warten beim 2. MDS Hallencup in Poing (östlich von München) auf unseren Nachwuchs. Auch das restliche Starterfeld kann sich sehen lassen: FC Bayern München, 1. FC Nürnberg oder Stuttgarter Kickers um nur einige zu nennen.

Wie die Vergangenheit bereits mehrmals eindrucksvoll gezeigt hat, braucht sich sich unser Nachwuchs des FC Wacker Innsbruck vor keinem Team zu verstecken. Wir sind sicher, dass der FC Wacker mit sehr viel Ehrgeiz, Herz und Leidenschaft vertreten sein wird.

Hier die Termine, für diejenigen die unseren wackeren Nachwuchs bei der Hallenmeisterschaft unterstützen wollen:

Unsere U15 spielt am 19.1. von 15.00 - 18.00 Uhr im Olympischen Dorf.
Unsere U9 spielt am 20.1. von 9.00 - 12.00 Uhr in der Leitgebhalle.
Unsere U7 spielt am 20.1. von 9.00 - 11.00 Uhr in Sistrans.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Yesca
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure