Die jungen Wackerianer standen bei der Pokalübergabe in der ersten ReiheDie jungen Wackerianer standen bei der Pokalübergabe in der ersten Reihe
Am 29.11.2009 bestritt die wackere U10 den "18. Internationale Steinbock Junior Cup"  in Bischofshofen. Durch eine  hervorragende Mannschaftsleistung gelangte man ins Halbfinale, dort bezwang man den Villacher SV mit 4:1.

Der Siegerpokal ging nach Innsbruck

Im Finale stand der wackeren U10 1860 Rosenheim gegenüber. Ein starker Beginn brachte gleich eine 2:0 Führung, doch die Rosenheimer konnten im Laufe des Spiels noch zum 2:2 ausgleichen, was einen Gang in Elfmeterschiessen bedeutete. 3:2 hieß es am Ende für die schwarz-grünen Youngsters, die sich somit über den Turniersieg freuen konnten und den Siegerpokal heim nach Innsbruck nehmen durften.

Gratulation zu dieser hervorragenden Leistung

Der Weg ins Finale:

Gruppe A: SK Bischofshofen, SV Lohhof, SV Uhfahr, SG Quelle Fürth, Spvgg Haidhausen, FC Wacker Innsbruck

1. Gruppenspiel: Spvgg Haidhausen - FC Wacker Innsbruck 0:3
Gruppenspiel: SG Quelle Fürth - FC Wacker Innsbruck 0:1
Gruppenspiel: FC Wacker Innsbruck - SV Urfahr 8:1
Gruppenspiel: FC Wacker Innsbruck - SV Lohhof 5:0
Gruppenspiel: FC Wacker Innsbruck - SK Bischofshofen 4:0

Halbfinale: FC Wacker Innsbruck - Villacher SV 4:1

Finale: FC Wacker Innsbruck - TSV Rosenheim 3:2 i.E.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure