Die U8 darf wieder einmal jubelnDie U8 darf wieder einmal jubeln
Die U8-Nachwuchsmannschaft des FC Wacker Innsbruck hat ein weiteres Erfolgserlebnis auf der Habenseite. Dieses Mal war die Tennishalle von Zell am Ziller Schauplatz einer tollen Leistung, auch wenn zu Beginn der etwas rutschige Untergrund für etwas Unsicherheit sorgte.

Im Auftaktspiel gegen Uderns/Fügen reichte es daher zunächst nur für ein 1:1-Unentschieden, ehe der schwarz-grüne Motor im zweiten Spiel auf Touren kam. So konnten die Gastgeber mit einem 4:2 in einem aufregenden Spiel geschlagen werden. Der Einzug ins Finale wurde schließlich mit einem 1:0 gegen Ried-Kaltenbach perfekt gemacht.

Auch wenn die Vorzeichen gut waren, lief unsere Mannschaft im Endspiel bereits seit Minute Zwei einem Rückstand hinterher. Die kämpferische Leistung der von Norbert Steiner trainierten Jungs war beachtlich, dennoch konnte der Rückstand nicht aufgeholt werden - auch wenn einmal ein Metalltreffer dabei war.

Der nächste Morgen

Trotz der am Vortag unglücklich erlittenen Niederlage waren am 7. Februar alle, Mannschaft und Trainer, stolz auf das Erreichte und freuten sich auf das nun beginnende Vorrunden-Turnier der Tiroler Hallenmeisterschaft in der Innsbrucker Leitgebhalle.

Erster Gegner war die U8 des SC Mils, die mit einem 2:0 geschlagen wurde. Dann machte es unsere Truppe aber wieder spannender: Gegen die SPG Inzing/Hatting durften nicht weniger als vier Lattenschüsse und viele schöne Angriffe bestaunt werden. Schlussendlich ging auch diesmal Wacker Innsbruck mit einem knappen 1:0 als Sieger hervor.

Die darauffolgenden Partien zeigten einmal mehr die gute Nachwuchsarbeit unseres Vereins: Gegen den SV Telfs gab es ein 6:0 - das letzte Vorrundenspiel gegen Wörgl wurde gar mit einem 7:1 gekrönt!

Der FC Wacker Innsbruck freut sich damit über den Aufstieg in die nächste Runde der Tiroler Hallenmeisterschaft. Der Kader der U8: Berthold, Maria, Renato, Mert, Namory, Selmin, Sebastian, Barbara, Fabian, Görkem und Mert.

Das Finale der U8 findet am 28. Februar wieder in der Leitgebhalle statt!

{authorinfo}

Partner:

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Tiroler Tageszeitung
Nike + 11Teamsport
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow

Bewerbssponsoren:

Planet Pure