Erich Trinkl mit Tochter, deren Freund, Florian Kahn und Wacker-Obmann Kaspar Plattner
Beim Heimspiel gegen den KSV1919 bewies Schlosserei und Metallbau Erich Trinkl die Verbundenheit zum Tiroler Fußball und zum FC Wacker Innsbruck. Das Vorzeigeunternehmen aus dem Zillertal, vertreten durch Geschäftsführer Erich Trinkl, ließ es sich nicht nehmen den Tiroler Traditionsverein im Tivoli Stadion Tirol durch eine Matchballspende zu unterstützen.

Die Matchballspenden sind für den Verein ein wichtiger Bestandteil im Sponsoringbereich und waren so mancher Ausgangspunkt für lange und erfreuliche Kooperationen. Dem FC Wacker Innsbruck liegt es sehr am Herzen auch klein- und mittelständische Unternehmen in Tirol, eine Möglichkeit zur Präsentation zu ermöglichen. Die Matchballspenden bieten dafür die ideale Plattform.

Der FC Wacker Innsbruck bedankt sich bei Metallbau Erich Trinkl und freut sich auf eine weitere enge und gute Zusammenarbeit.

{authorinfo}

Partner:

Tiroler Wasserkraft
Hypo Tirol
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Olympiaworld
Raiffeisen Bank Tirol
Tirol Werbung
Tiroler Tageszeitung
iDM
Hypo Leasing
Tiroler Versicherung
Admiral Sportwetten
Flughafen Innsbruck
macron
GWO
Stasto
Zipfer Bier
Scarecrow
UNIQA

Bewerbssponsoren:

toto
Laola1
ORF
Planet Pure