.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Nichts als die Wahrheit 3Die Wahrheit und nichts als die nackte und ungeschönte Wahrheit ist die FTI-Trainingslager-Artikel-Serie unseres FC Wacker Innsbruck.

Geschrieben wird sie von unserem Kommunikationschef Felix (Kozubek), der vom 1. bis zum 5. Februar im FTI-Trainingslager auf Teneriffa mit dabei sein „darf“ und uns täglich über die aktuellen Geschehnisse informiert. Das Spieler-Pendant dazu, das TL-Tagebuch von Mittelfeldperle Flo Rieder, findet ihr auf dem schwarz-grünen Fanzine tivoli12.at. Hier Kapitel drei von „Die ungeschönte Wahrheit“.

Ohne Sport keine Finanzen (und umgekehrt)

Zur Entwicklung der Vorstandsklausur: Bei der freitäglichen Abendsession – die im wunderbar gelüfteten Zimmer unseres Vize-Präsidenten stattfand - gab es nicht nur zwei Flaschen eiskaltes Sodawasser, sondern auch zwei wichtige Themen (auf der Agenda). Das Thema Finanzen wurde noch einmal vertieft und alle offenen Fragen beantwortet. Welche (Sponsor-)Zusage ist bereits schriftlich eingetroffen? Wer muss noch nachtelefoniert werden? Wie viel Geld konnte bereits über die neue LED-Bande generiert werden etc.
Im zweiten Teil ging es um das Herz(stück) unseres Vereins, um den Fußball. Das Thema Sport liegt ganz in den Händen von Ali Hörtnagl. Während er referierte, lauschten alle Vorstandsmitglieder gespannt. Dabei nahm die Profiabteilung gar nicht einmal so viel Platz ein bzw. Zeit in Anspruch. Die Ziele sind klar – voller Angriff im Frühjahr und so viele Menschen wie möglich mit unserem Fußball begeistern. Länger widmete sich unser Sportchef dem gesamten Unterbau, sprich dem Nachwuchs. Derzeit läuft nämlich ein ganz, ganz wichtiger Prozess – der rote (schwarz-grüne!) Ausbildungsfaden für unsere Jugendarbeit wird neu aufgesetzt, neu strukturiert und bekommt einen gestärkten Stellenwert.
Von den Profis, über die „Zweier“ und „Dreier“ bis „hinunter“ zu den U-Mannschaften soll es eine einheitliche Linie geben. Klare Werte, eine gemeinsame Spielidee, eine Wacker-DANN, die auf und neben dem Platz gelebt wird. Frühes Attackieren und schnelles Umdenken sind nur zwei Säulen, die das Spiel all (!) unserer Mannschaften prägen wird. An dieser Weiterentwicklung arbeiten viele unterschiedliche Köpfe aus allen Abteilungen und Mannschaften unseres Vereins. Zum Abschluss gab es noch viel, viel Positives über unsere Damenabteilung zu berichten, die sich nach einem Neustart im Sommer auch gehörig und stetig weiterentwickelt.

Nun zum Wichtigen ...

... rund um das Vormittagstraining unserer Profis, wagte sich auch unser Vorstand wieder auf das sonnenbeschienene Grün. In einer heißen 3-vs-3-Partie standen sich auf der einen Seite Präsi Gerhard Stocker, Peter und ich und auf der anderen Seite Vize-Präsi Tom Kerle, Josef Hauser und Michael Reimair gegenüber. Sagen wir so ... da wird das eindeutig talentiertere Team waren und wussten, wenn wir all zu früh hoch führen würden, könnte es passieren, dass das gegnerische Team die Lust verliert. Aus diesem Grund nahmen wir einen schnellen 0:5 Rückstand gerne in Kauf. Nach der pädagogisch wertvollen Anfangsphase begannen wir dann doch zu zaubern. Kurz nach dem 2:5 war ich es, der den imposantesten Zaubertrick des Tages fabrizierte: einen Pressball mit Mund und Nase zu stoppen, das klappt nicht immer. Kurz blut gespuckt. Weiter gings. Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir es auf 4:6 herangeschafft – da wir morgen aber auch noch „kicken“ wollen, haben wir die Partie dann doch beendet. Wie in Spanien üblich, gibt es auch bei unserem Mini-Cup Hin- und Rückspiel und eines ist so sicher, wie, dass unsere Profis morgen zwei Trainingseinheiten absolvieren ... morgen werden wir nicht so pädagogisch agieren!!!

Bei der Abendsession heute steht das Thema Organisation auf dem Programm. Wie entwickelt sich unsere Vertriebsabteilung? Wie steht es um die Golden Member? Wie können wir die Initiative Pro Fußball Tirol stärken? Wie lässt sich das Tiroler Spitzenfußball Gremium gründen und wo findet der nächste Sportstammtisch statt?

Die Antworten folgen. Ich wünsche einen schönen Abend. Wacker bleiben!

Bilder und Eindrücke von heute: 

Dimitry Imbongo

Daniele Gabriele

Flo Rieder

Pichler

Okan Yilmaz

Felix Karl

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron